01.06.2021

„Mountain Spirits“ in „Amber Beverages Austria“ umbenannt

Der in Tirol ansässige Getränke-Importeur und -händler ist seit einem Jahr Teil der internationalen Amber Group und nun unter das einheitliche Markendach geschlüpft.

„Mit der Mehrheitsbeteiligung der Amber-Group an Mountain Spirits vor rund einem Jahr war es klar, dass es eine Anpassung an das internationale Erscheinungsbild der Gruppe geben würde – alles andere würde keinen Sinn machen“, begründet Markus Panzl, Geschäftsführer der nunmehrigen Amber Beverage Austria, die Umbenennung. Panzl weiter: „Ein einheitliches Auftreten bringt uns noch mehr gebündelte Kraft, um im immer schneller werdenden Markt flexibel agieren und für unsere Marken und Kunden bestmögliches Service bieten zu können.”

Mountain Spirits wurde 2004 in Ebbs bei Kufstein gegründet, wovon aus österreichweit alle Bereiche des Gastronomie- und Lebensmittel-, Groß-, Fach- und Einzelhandels beliefert werden. Im Laufe der Jahre konnte die Produktpalette um neue und bekannte Marken erweitert werden, was den Ruf als dynamischer und zuverlässiger Partner der Gastronomie und des Handels untermauerte. So finden sich neben Wodka, Tequila, Likör und Gin auch edler Rum und zahlreiche Single-Malts aus Schottland im Portfolio, mittlerweile mehr als 60 Marken aus aller Herren Länder.

In fünf Jahren Umsatzverdoppelung angepeilt

Aktuell beschäftigt Amber Beverage Austria zwölf Mitarbeiter und erwirtschaftet – trotz Corona-bedingter Einbrüche rund 7 Mio. Euro Jahresumsatz. Die Ziele sind ehrgeizig gesteckt. Mit der neu entstandenen strategischen Partnerschaft peilt Amber in Österreich in den kommenden fünf Jahren einen kontinuierlichen Ausbau des Sortiments, der Vertriebspower und nicht zuletzt eine Verdoppelung des Umsatzes an.

Auch Jekaterina Stuģe, CEO der internationalen Amber Beverage Group, unterstreicht die ambitionierten Ziele der Gruppe: „Wir wachsen exponentiell, was charakteristisch für ABG ist. Die Umbenennung fünf unserer Vertriebsgesellschaften wird die Corporate Identity der Gruppe stärken. Wir verfolgen ehrgeizige Pläne, um zu den Top 10 der Spirituosenhändler weltweit aufzuschließen. Es sind nicht nur die Logos und Namen der Distributoren, die sich ändern werden; wir sehen diesen Prozess als eine funktionsübergreifende Veränderung und glauben, dass ein konsistentes Branding ein Kernbestandteil unserer langfristigen Strategie zur Unterstützung unseres globalen Wachstums ist.”

Lettische Heimat, weltweiter Akitonsradius

Die Amber Beverage Group hat ihrem Hauptsitz in Luxemburg, beschäftigt weltweit über 2.100 Mitarbeiter und ist ein schnell wachsendes globales Spirituosenunternehmen. Mehr als 600 Eigen- und Fremdmarken werden in 185 Ländern rund um den Globus vertrieben. Neben eigenen hochmodernen Produktionsstätten in Lettland (Liköre, Sekt), Russland (Premium-Vodka) und Mexiko (Premium-Tequila) verfügt Amber über Vertriebsgesellschaften u.a. in Amerika, Großbritannien, Australien und dem Baltikum, der historischen Heimat des Unternehmens. Im Herzen der lettischen Hauptstadt Riga investiert Amber aktuell rund 15,5 Mio. Euro in ein neues Logistiklager für Europa mit über 35.000 Paletten-Plätzen. ABG-Kernmarken sind u.a. Tambovskaya Vodka, KAH Tequila, Rooster Rojo Tequila sowie Cosmopolitan Diva.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten