28.03.2017

Nehmen Sie den Weg in Richtung Zukunft!

Das Hotel & Touristik TRENDFORUM am 4. April in Wien steht kurz bevor. Diesmal dreht sich unter dem Motto "Die neue Gastlichkeit" alles um Digitalisierung, Big Data, Arbeitswelten, Unternehmerfreiheit und die neuen Meinungsbildnern.

Die Digitalisierung auf allen Ebenen ist eine Revolution. Die Gastgeber in einer serviceorientierten und kontaktintensiven Branche sind davon besonders gefordert. Beim 2. Hotel & Touristik TRENDFORUM am 4. April 2017 in Wien diskutieren Experten über neue Herausforderungen und geben Antworten auf die wichtigsten Zukunftsfragen. Wie erreiche ich die Kunden von morgen? Wie schaffe ich neue Arbeitswelten, wenn Digitalisierung und Automatisierung Einzug halten? Was muss ich über Datennutzung, innovative Technologien und Social Media wissen, damit ich davon profitiere? Hotellerie, Gastronomie und Tourismus können die Veränderungen für sich nutzen und mit dem richtigen Werkzeug ihre unternehmerische Zukunft erfolgreich gestalten.

Keynote Speaker ist der Grazer IT-Experte und Management-Professor Werner Leodolter. Er übersetzt die Digitalisierung, nimmt Unternehmen den Schrecken und erklärt Komplexes nachvollziehbar und serviceorientiert. Leodolter zeigt neue Wege für unsere Branche auf, um die Herausforderungen des digitalen Wandels wie Internet der Dinge, künstliche Intelligenz oder Robotik zu meistern. „Viele Betriebe beschäftigen sich noch zu wenig mit dem Wandel. Derzeit sitzen an den Hebeln noch weitgehend ,Digital Immigrants‘. Die ,Digital Natives‘ arbeiten bereits anders“, so Leodolter. Das Hotel & Touristik TRENDFORUM liefert nachhaltige Konzepte und mutige Denkanstöße, die Ihnen dabei helfen, Ihr Unternehmen zukunftsfit zu machen.

09:40 Uhr: Brennpunkt Digitalisierung: Welche neuen Werkzeuge braucht der moderne Gastgeber?
Keynote: Werner Leodolter (Universität und TU Graz/CIO KAGes)

10:15 Uhr: Das Web lügt nie! Der richtige Umgang mit Bloggern , Social Media und Meinungsbildnern
So nutze ich den Medienwandel zu meinem unternehmerischen Vorteil. Die Experten diskutieren darüber, wie ich mehr Aufmerksamkeit, Zuspruch und Weiterempfehlungen bekomme.
Initial: Fritz Jergitsch (Die Tagespresse)
Moderation: Fritz Hausjell (Kommunikationswissenschafter Universität Wien)
Am Podium: Brigitte Charwat (traveller/TRAVELBRUNO), Antonia Felgner (Park Hyatt Vienna), Kathrin Limpel (TUI), Alexandra Palla (Foodbloggerin), Marion Payr (Reisebloggerin/Lady Venom), Andreas Wochenalt (Österreich Werbung)

11:30 Uhr: Kaffeepause sponsored by Europäische Reisversicherung

11:45 Uhr: Warum sollte ich für Sie arbeiten? Strategien für die Mitarbe iter von morgen
Die Arbeitswelt wandelt sich, ebenso die Art zu arbeiten und was sich Mitarbeiter von ihrem Job erwarten. Mit welchen Strategien Sie als Arbeitgeber gewinnen, darüber diskutieren jene, die es wissen müssen.
Initial & Moderation: Hani El Sharkawi (Sacher School of Excellence)
Am Podium: Gabriela Benz (Le Méridien Wien), Petra Draxl (AMS Wien), Thomas Edelkamp (Romantik Hotels),
Marianne Limberger (ÖBB-Personenverkehr), Toni Mörwald (Die Welt von Mörwald), Valentin Schütz (Gronda Personalmarketing)

12:45 Uhr: Mittagspause

14:00 Uhr: Die Unternehmer brauchen mehr Freiheit! Oder nicht?
Zu viel Bürokratie oder notwendige Regulierung? Von der Arbeitszeitregelung bis zur Gewerbeordnung – was stört, was aufregt und was trotzdem sinnvoll ist.
Moderation: Wolfgang Kleemann (Österr. Hotel- und Tourismusbank)
Am Podium: Johannes Lingenhel (Restaurant & Stadtkäserei Lingenhel), Petra Nocker-Schwarzenbacher (WKÖ), Michaela Reitterer (Österr. Hoteliervereinigung), Berend Tusch (Vida)

15:15 Uhr: Kaffeepause sponsored by Europäische Reiseversicherung

15:30 Uhr: Big Data oder Big Brother? Daten schützen und Daten nutzen im Tourismus
Das neue EU-Datenschutzgesetz 2018 wirft alles um. Der richtige Umgang mit Kundendaten und das Problem mit der Datensicherheit sind die Themen der spannenden Diskussionsrunde.
Initial & Moderation: Waltraut Kotschy (Data Protection Compliance Consulting)
Am Podium: Dimitrios Droutsas (ehem. Mitglied des EU-Parlaments und ehem. griechischer Außenminister), Gerald Ganzger (Lansky Ganzger & Partner Rechtsanwälte), Jan Hein Simons (Falkensteiner Hotels), Chris Sima (United Internet Media Austria)

anschließend "Prickelnder Abschluss" mit Mionetto

Jetzt anmelden zum Hotel & Touristik TRENDFORUM:www.hotelundtouristik.at/trendforum.html

 

 

Newsletter bestellen

Mediadaten