22.04.2022

Neubau der Galsterberg-Seilbahn

Mit Anfang Dezember 2022 soll in Michaelerberg-Pruggern (Bezirk Liezen) eine neue Seilbahn auf den Galsterberg in Betrieb gehen. Um elf Mio. Euro wird eine Zehner-Kabinenbahn gebaut, die die alte Gruppenumlaufbahn ersetzen wird.

Vor der Errichtung der neuen Bahn im Skigebiet Schladming-Dachstein muss die alte Bahn, die über 30 Jahre im Einsatz war, fachgerecht abgebaut werden, um eine eventuelle Weiternutzung an einem anderen Ort zu ermöglichen. Die neue Zehner-Kabinenbahn wird nicht nur mehr Komfort und höhere Beförderungsleistung aufweisen, sie sticht auch durch regionale "Schindel-Ausführung" bei der Berg- und Talstation hervor. "Die Freude ist riesengroß, ein Meilenstein für den Galsterberg - damit sichern wir den Skiberg für die nächsten Jahrzehnte ab", freute sich Galsterberg-Geschäftsführer Peter Weichbold.

Die neue Bahn wird eine Förderleistung von 1.200 Personen pro Stunde aufweisen, es besteht zusätzlich die Option auf Erweiterung auf 1.800 Personen. Der Fahrbetrieb wird durch 31 Kabinen gewährleistet, die Gesamtlänge beträgt 2,3 Kilometer. Der Baubeginn ist für Mai geplant, nachdem nun die nötigen Genehmigungen erteilt wurden.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten