07.11.2019

Neue deutsche Budget-Hotelmarke für Österreich

2021 kommt mit LetoMotel eine familiengeführte Hotelmarke aus dem Budget-Segment nach Wien, im 6. Bezirt wird das erste Haus in Österreich stehen.

Anfang 2021 wird sein erstes Haus in Österreich eröffnen: Der Baubeginn für das neue LetoMotel Wien erfolgte bereits im Juli 2019. Investoren sind die BNP Paribas und die Lunzer Steinbauer Errichtungs GmbH. Das erste Budget-Hotel außerhalb Deutschlands von LetoMotel liegt exponiert im 6. Bezirk (Linke Wienzeile 186), unweit der Brücke über die Zeile (Otto-Wagner-Brücke). Der Neubau wird sich über acht Stockwerke hinweg erstrecken und 210 Zimmer beherbergen. Hinzu kommen eine Tiefgarage mit 30 Stellplätzen sowie eine Gastronomiefläche nahe der Rezeption, wo eine Bar in Eigenregie (Tag und Nacht) betrieben wird. Auch beim LetoMotel Wien bleibt LetoMotel seiner Philosophie treu und beschränkt sich auf das für den Gast Wesentliche, setzt jedoch ganz auf Qualität, Wohlfühlatmosphäre, angemessenen Komfort, eine gute Verkehrsanbindung und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Weiterhin Bestand hat das traditionelle Design in den Farben Gelb, Orange und Hellbraun, das auch das Markenmotto „stay on the sunny side“ widerspiegelt.

Schritt nach Wien für Hotelgruppe besonders wichtig

„Wir hatten Wachstum angekündigt – jetzt liefern wir“, so Stefan Bader, Geschäftsführer LetoMotel. Neben den drei bereits in Betrieb befindlichen City-Motels in München wird Ende 2019 das LetoMotel City Nürnberg seine Pforten öffnen, noch im Herbst 2019 wird der Spatenstich für das LetoMotel City Augsburg (Eröffnung Sommer 2021) erfolgen, zudem sind Projekte in Regensburg, Leipzig und München in Planung. „Spätestens 2022 werden wir unser Portfolio somit verdoppelt haben und dann über mehr als 800 Zimmer verfügen“, kündigt Bader an. „Dieser Schritt nach Wien jedoch ist ein besonderer, führt er uns und unser Produkt doch erstmals über die bayerischen und deutschen Landesgrenzen hinaus. Die österreichische Hauptstadt boomt unverändert und bietet unserer Marke einen sehr potenziellen Wachstumsmarkt.“  

Familiengeführtes Unternehmen 

LetoMotel ist ein familiengeführtes Hotelunternehmen mit Sitz in Starnberg, das 2008 gegründet wurde. Aktuell betreibt das Unternehmen drei moderne City-Motels mit insgesamt 390 Gästezimmern in München und möchte in naher Zukunft – bundesweit, aber auch in Österreich und der Schweiz – stark wachsen. Die Marke richtet sich sowohl an Geschäftsreisende als auch an Touristen (je 40 Prozent) und Familien (zehn Prozent). Kennzeichnend für den Erfolg von LetoMotel ist das City-Motel-Konzept, das auf drei starke Wettbewerbsvorteile baut: beste Verkehrsanbindung, hochwertige Zimmerausstattung sowie attraktive Übernachtungspreise ab 54 Euro.

Hotel, bestückt mit dem Wesentlichen

Die Konzentration auf das für den Hotelgast Wesentliche verbindet LetoMotel unter dem Motto „stay on the sunny side“ mit einem ansprechenden Interieur und Design, einem persönlichen Service an der Rezeption und im Communication-Center. Den Erfolg der gewählten Strategie für Konzept und Produkt belegen die betrieblichen Kennzahlen: Mit 70 Mitarbeitern, einer Belegungsrate von fast 90 Prozent (2018) und einem Jahresumsatz von 9,8 Mio. Euro (2018) ist das junge Unternehmen für seine geplante Expansion gut aufgestellt.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten