13.01.2022

Neue Verkaufsleiterin bei Wäschekrone

Der Laichinger Spezialist für Hoteltextilien machte seine Einkaufsleiterin nun auch für den Bereich Sales verantwortlich.

Bereits seit Januar 2021 leitet Ramona Ulbricht (48) beim Laichinger Hotelwäschespezialisten Wäschekrone den Einkauf. Zum 1. Januar 2022 übernahm die langjährige Branchenkennerin nun zusätzlich auch die Vertriebsleitung des schwäbischen Traditionsunternehmens. Ulbrichts weitreichende Erfahrung in der Textilindustrie wird somit an beiden Enden der Wertschöpfungskette optimal genutzt. Die damit einhergehende enge Verknüpfung von Einkauf und Vertrieb soll zudem möglichst effiziente Prozesse sicherstellen, durch die sich die Erweiterung des Sortiments wie auch kundenorientierte Anpassungen besonders schnell und unkompliziert umsetzen lassen. Wäschekrone Geschäftsführer Hans Werner Groß sieht das Unternehmen dementsprechend gut für die Zukunft gerüstet: „Mit Ramona Ulbricht haben wir nun schon seit einem Jahr eine ausgewiesene Expertin in unseren Reihen, dank der wir unser Portfolio noch nachhaltiger und individueller gestalten können.“

Bevor die gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau Anfang 2021 zur Wäschekrone stieß, arbeitete sie viele Jahre für einen renommierten Bettwäschehersteller aus Augsburg. Hier begann sie ihre Karriere als Einkäuferin für Bettwäsche, stieg jedoch schnell zur Vertriebsleiterin beziehungsweise Prokuristin auf. Ab 2017 übernahm sie zuletzt die Rolle der operativen Geschäftsführerin, in der sie unter anderem für die Gewinnung und Betreuung von Großkunden, die Entwicklung und Durchführung der Verkaufsstrategie sowie die Budgeterstellung verantwortlich war.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten