07.10.2019

Neuer Beirat für Therme Loipersdorf

Bedingt durch die neuen Eigentumsverhältnisse ist jetzt ein „neuer“ Hotelier als Wirtschaftsvertreter in dem Gremium: der Direktor des Thermenhotels Kowald, Christian Kowald.

Zwei Gemeindevertreter, ein Wirtschaftsvertreter – so setzt sich der neue Beirat des Thermenflaggschiffs nach der Generalversammlung Anfang Oktober zusammen. Die Therme Loipersdorf zählt seit der Gesellschaftsgründung vor über 40 Jahren zu den Leitbetrieben der gesamten Region und ist einer der wichtigsten direkten und indirekten Arbeitgeber der Südoststeiermark. Nach der Umverteilung der Eigentümerverhältnisse aufgrund einer Kapitalaufstockung stand auch eine Veränderung der Beiratsstruktur auf der Tagesordnung. Statt bisher aus vier, besteht der neue operative Beirat nur mehr aus drei Mitgliedern.

Der bisherige Beirat bestand aus dem Beiratsvorsitzenden, Fürstenfelds Bürgermeister Franz Jost, Herbert Spirk, Bürgermeister von Loipersdorf, und den beiden Thermenhoteliers Günter Leitner und Hannes Wagner. Bedingt durch die neuen Eigentumsverhältnisse ist jetzt ein „neuer“ Hotelier als Wirtschaftsvertreter in dem Gremium: der Direktor des Thermenhotels Kowald, Christian Kowald. Klaus Rabel, der Geschäftsführer der Finanzierungsgesellschaft Therme Loipersdorf, steht auch den neuen Beiräten wieder als Berater zur Seite.
„Ich freue mich, mit Christian Kowald einen jungen und überaus erfolgreichen Standorthotelier im Beirat begrüßen zu dürfen, dessen touristische Expertise für die künftige Ausrichtung der Therme von großem Nutzen ist“, sagt Thermengeschäftsführer Philip Borckenstein-Quirini.

Newsletter bestellen

Mediadaten