14.11.2018

Neuer F&B Manager im Weissen Rössl

Adi Schützeneder hat die Nachfolge des langjährigen Food & Beverage-Managers Markus Schickermüller im Weissen Rössl am Wolfgangsee angetreten.

Seit Anfang November hat Schützeneder die Verantwortung über Küche, Restaurants, Getränkeeinkauf, Reisegruppenbuchungen und -verköstigung, Zahlungsabwicklung und Co. inne. Mit dem 44-Jährigen ist ein erfahrener Gastronom in die Fußstapfen Schickermüllers getreten: Nach einer fundierten Ausbildung in der österreichischen Hotellerie sammelte er im In- und Ausland wertvolle gastronomische Erfahrung, etwa als Head Sommelier oder Bar Manager auf exklusiven Kreuzfahrtschiffen.

Nach knapp acht Jahren in Australien, unter anderem als Restaurant Manager, Geschäftsführer und Wine Consultant, kehrte Schützeneder 2015 mit seiner Familie nach Österreich zurück.  

Haubengekrönte Kulinarik im Traditionshotel 

Das Hotel Im Weissen Rössl steht für Kulinarik auf hohem Niveau. Küchenchef Hermann Poll und sein Team kreieren aus Produkten aus der Region innovative Gerichte, die die traditionelle österreichische Küche kreativ interpretieren. Serviert werden die Genüsse in zwei Restaurants, im „Seerestaurant“ und im Haubenlokal „Romantik Restaurant Kaiserterrasse“ – dank der bodentiefen Fenster dem Wasser zum Greifen nahe – oder der hoteleigenen Fischhütte im Wolfgangtal.

Exklusiver Service und feinste Weinbegleitung aus dem Felsenkeller, dem hauseigenen Weinkeller mit erlesenen Spitzenweinen von ausschließlich österreichischen Winzern, runden das Gourmet-Erlebnis ab, das mit 88 Punkte im Falstaff-Restaurant-Guide und 14 Punkten sowie einer Haube von Gault&Millau gewürdigt werden.

 

Newsletter bestellen

Mediadaten