18.07.2019

Neuer GM für Hilton Vienna Danube Waterfront

Daniel Habersatter ist neuer General Manager des Hilton Vienna Danube Waterfront. Er folgt auf Markus Hussler, der nach München wechselt.

Wachablöse an der Donau: Nach sieben Jahren als Generaldirektor verlässt Markus Hussler das Hilton Vienna Danube Waterfront und wechselt in das Hilton Munich Airport in der bayerischen Landeshauptstadt. Seine Nachfolge tritt Daniel Habersatter (39) an. Er zeichnet künftig für das Haus mit seiner einzigartigen Lage an der Donau und 367 Zimmern verantwortlich und berichtet an Norbert B. Lessing, Hilton Country General Manager.

„Daniel Habersatter blickt auf 16 erfolgreiche Jahre bei Hilton Hotels & Resorts zurück. Mit seiner internationalen Führungserfahrung wird er den Erfolgskurs des Hilton Vienna Danube Waterfront weiter fortsetzen. Es wurde gerade zum sechsten Mal in Folge als ‚Austrias Leading Business Hotel‘ bei den renommierten World Travel Awards ausgezeichnet und ist ein wichtiger Player im Wiener Kongress- und Veranstaltungstourismus“, so Lessing.

Rückkehr nach Österreich nach jahrelanger internationaler Karriere

„Nach 19 Jahren im Ausland freue ich mich auf die Heimkehr nach Österreich und die Zusammenarbeit mit einem herausragenden Team. Das Hilton Vienna Danube Waterfront wurde erst 2011 einer umfassenden Renovierung unterzogen und bietet den Gästen seither noch mehr Komfort und Annehmlichkeiten. Unsere Gäste schätzen das wunderbare Ambiente an der Donau und die gelebte Gastfreundschaft unseres Teams“, sagt Habersatter zu seiner neuen Aufgabe in Wien.

Habersatter wurde 1979 in Filzmoos (Salzburg) geboren und absolvierte die Hotelfachschule in Bad Hofgastein und das Hotel und Management College in Bad Ischl. Er startete seine berufliche Laufbahn bei Hilton Hotels & Resorts 2003 im Hilton Berlin. 2006 wechselte er als Operations Manager in das Hilton Bremen (Deutschland) und 2008 als Director of Operations in das Hilton Dresden (Deutschland). 2008 wurde Habersatter zum Hotel Manager in das Hilton Prague (Tschechien) berufen. Vor seinem Wechsel nach Wien verantwortete er seit 2015 die Geschicke des Hilton Tallinn (Estland), das er 2016 als Generaldirektor eröffnete.

Newsletter bestellen

Mediadaten