20.07.2022

Neueröffnung des Revier Mountain Lodge Montafon

Die prämierte Schweizer Marke Revier Hospitality Group, die für ihre Pionierrolle in der Berghotellerie und für ihre außergewöhnlichen Standorte steht, steigt nun auch in österreichischen Markt ein.

© REVIER Hospitality Group AG
Bildergalerie

 

Mit dem Revier Mountain Lodge Montafon in St. Gallenkirch in Vorarlberg bricht das Unternehmen ganz bewusst mit gängigen Prinzipien und setzt auf einen komplett neuen Ansatz. „Wir werfen alte Konventionen über Bord und interpretieren klassische Beherbergungsformen komplett neu“, erklärt Daniel Renggli, CEO Revier Hospitality Group. „Dabei orientieren wir uns konsequent an den Gästebedürfnissen der nächsten Generation. Das heißt in der Praxis: Konzentration auf das Wesentliche, modernes Design, Digitalisierung und ein Wohlfühlambiente, in dem der Mensch im Fokus steht.“  Mit dem Projekt im Montafon nehme man nun auch in Österreich eine Vorreiterrolle ein und zeigt, wie erfolgreiche Berghotellerie von morgen aussehen kann, so Renggli.

Alle Zimmer mit Panoramablick

Das Hotel liegt direkt an der Talstation der Valisera Bahn des Ski- und Wandergebiets „Silvretta Montafon“. Im Revier angekommen, können die Gäste ohne Wartezeiten bequem per Handy oder an einem der Check-in-Terminals einchecken. Die 107 Zimmer – sogenannte Cabins – sind mit allen essenziellen Dingen ausgestattet: bequeme Betten mit Panoramasicht und ein Badezimmer. Drei verschiedene Zimmertypen decken die unterschiedlichen Bedürfnisse von Individualreisen bis hin zu Gruppenreisen ab: Neben 79 Smart Cabins auf 16 m² gibt es 21 XL Cabins mit 23 m² sowie sieben Team Cabins bestehend aus vier Kajütenbetten.

Bar- und Restaurantbereich als Herzstück

Ein weiteres Highlight bildet der Bar- und Restaurantbereich: Lange Tische und die gemütliche Kaminlounge laden zum geselligen Beisammensein ein und bieten die Möglichkeit, neue Leute kennenzulernen. Wer es lieber ruhiger möchte, findet auch dafür einen geeigneten Platz. Die Küche interpretiert mediterrane Gerichte überraschend neu und setzt ganz auf hochwertige Zutaten und nachhaltige Produkte. Darüber hinaus verleiht der täglich mit Kirschholz angefeuerte Josper-Grill dem Essen eine besondere Geschmacksnote. Events, Live-Acts und DJs schaffen insbesondere an den Wochenenden die optimalen Rahmenbedingungen zum Genießen, Feiern und Tanzen. Weitere Höhepunkte sind Workingspaces für digitale Nomaden, drei Multifunktionsräume für verschiedenste Anlässe, ein öffentlicher Fitnessraum, eine Bibliothek und ein Billardtisch.

„Nachhaltigkeit ist ein weiterer wichtiger Aspekt in unserer Philosophie – fast 100 Prozent unseres Energieverbrauchs stammen aus erneuerbaren Energiequellen mit Wärmerückgewinnung. Außerdem sind wir an das gemeinsame Fernwärmekraftwerk der Bergbahnen angeschlossen“, sagt Renggli.

Die Revier Hotels sind Teil der Schweizer Revier Hospitality Group, einer gemeinsamen Managementgesellschaft der beiden Marken Privà und Revier. Als junge und Schweizer Hotelmarke befinden sich die Häuser von Revier Hotels an erlebnisreichen Standorten – sowohl in Berggebieten als auch in Städten. Das erste Hotel der Gruppe wurde 2017 in der Lenzerheide (CH) eröffnet. Weitere Hotels befinden sich in Adelboden (CH) und Dubai (UAE). 
 
Factbox Revier Mountain Lodge Montafon:

  • Mitarbeitende: 18 Mitarbeitende
  • Lage: Direkt an der Talstation der Grasjoch- und Valisera Bahn
  • Zimmer: 107 Cabins mit 256 Betten (79 Smart Cabins, 21 XL Cabins, 7 Team Cabins)
  • Gastronomie: 110 Sitzplätze
  • Infrastruktur: Workingspaces, Kaminlounge, 3 Multifunktionsräume, Bibliothek, Billardtisch, öffentliches Gym, Bike- und Skiräume inkl. Bike-Waschanlage
  • Eröffnung: Juli 2022

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten