02.03.2021

Neues Flaggschiff für Swissôtel im Herzen der Schweiz

Am 1. März eröffnete das Swissôtel Kursaal Bern in der Schweizer Hauptstadt und ergänzt damit das Portfolio der Accor-Premiummarke.

Nach der Renovierung des ehemaligen Hotel Allegro empfängt das Haus seine Gäste mit 171 neu gestalteten Zimmern, cleveren Design-Lösungen, einem sorgfältig durchdachten Nachhaltigkeitskonzept und authentischer Schweizer Gastfreundschaft. 

„Authentische Schweizer Gastfreundschaft ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal für Swissôtel – das macht uns zu perfekten Partnern“, sagt Karin Kunz, Direktorin Kongress + Kursaal Bern AG, über die Zusammenarbeit mit Accor.

Alpines Erbe und bewusste Lebensart   

Für den Umbau des Hotels verantwortlich zeichnen die Architekten Marazzi + Paul. Die preisgekrönte Innenarchitektin Nina Mair hat die Zimmer unter Verwendung natürlicher, nachhaltiger Materialien gestaltet. Auf der vierten Etage befinden sich zwei der markentypischen Vitality Suiten, die den Gästen ein ruhiges und stilvolles Zimmerangebot bieten, das das Wohlbefinden in den Mittelpunkt des Aufenthalts stellt. Eine sogenannte Wellbeing Wall zum Beispiel verfügt über einfache, selbsterklärende Geräte und einen Cyber-Trainer für mentales und körperliches Training.

Genießer kommen in den beiden Restaurants (Giardino und Yù) auf ihre Kosten, die von Sternekoch Fabian Raffeiner geleitet werden und mit frischer, saisonaler Küche in einladendem Ambiente aufwarten. 

Besonderes Augenmerk liegt auch auf professionell organisierten Veranstaltungen: So ist das Kursaal Bern Kongresszentrum mit 4.805 Quadratmetern Meeting- und Eventfläche für bis zu 1.500 Gäste die größte Veranstaltungsräumlichkeit der Stadt. 28 moderne, lichtdurchflutete Räume stehen für Meetings, Seminare und Bankette bereit.

Über Swissôtel 

Mit mehr als 31 Hotels in 18 Ländern feierte Swissôtel erst jüngst ihr Jubiläum zum 40-jährigen Bestehen. Zur Marke gehören Flaggschiff-Häuser wie das Swissôtel The Bosphorus in Istanbul, das Swissôtel The Stamford in Singapur, das Swissôtel Chicago, und das Swissôtel Krasnye Holmy in Moskau. Seit 2016 ist Swissôtel Teil von Accor. 

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten