14.04.2022

Novum Hospitality tritt der ÖHV bei

Prominenter Neuzugang für die Hoteliervereinigung mit der familiengeführten Hotelgruppe Novum Hospitality mit Sitz in Deutschland und fünf Häusern in Österreich.

Mit derzeit über 150 Hotels und mehr als 20.000 Hotelzimmern an über 60 Standorten in Europa zählt Novum Hospitality zu den größten Hotelgruppen in Deutschland. 1988 gegründet und seit 2004 stetig auf Wachstumskurs, präsentiert man sich unter der Leitung von David Etmenan, Chief Executive Officer und Owner, sehr dynamisch. Das Hotelportfolio umfasst 3- und 4-Sterne Hotels in stets zentraler Lage, welche unter den Marken Novum Hotels, Select Hotels, the niu, Yggotel und acora Living the City betrieben werden. Zudem fungiert die Novum Hospitality als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group, Accor und Hilton.

Nach dem Beitritt der NOVUM Hospitality in den Deutschen Hotelverband (DHA) im Januar 2022 erweitert die Hotelgruppe mit der ÖHV-Mitgliedschaft ihre Vereinsaktivität um die österreichischen Standorte. In Österreich gehören das Novum Hotel Congress, das Novum Hotel Prinz Eugen, das Holiday Inn Vienna-South, das the niu Franz in Wien sowie das Select Hotel Moser Verdino Klagenfurt zum Portfolio.

„Durch das Zusammenbringen verschiedener Kompetenzfelder zur Vertretung von Anliegen in der Hotellerie, sehen wir einen großen Mehrwert in unserem Beitritt. Insbesondere im Hinblick auf die ‘gesteuerte Rückkehr zur Normalität‘ nach der Krise, vertritt die Vereinigung eine starke, zukunftsorientierte Position und schafft damit eine fundierte Grundlage zur gemeinschaftlichen Interessenvertretung unserer Branche“, betont Etmenan.

Qualitativer Wachstumstreiber der Hotellerie

Seit 1953 vertritt die Österreichische Hoteliervereinigung Interessen der Hotellerie in ganz Österreich. Mit mehr als 1.600 Mitgliedern und rund 200.000 repräsentierten Betten entspricht dies etwa der Hälfte der Kapazität in der 4- bis 5-Sterne-Superior-Hotellerie. Damit ist die ÖHV eine der größten ehrenamtlichen Interessenvertretungen im Tourismus in Österreich und Europa, die gleichzeitig als Serviceorganisation für ihre Mitglieder fungiert. Neben der aktiven Interessenvertretung stehen auch die Mitgestaltung von Rahmenbedingungen für die Tourismusentwicklung, die Beobachtung und Bewertung von Trends sowie das Kooperieren mit touristischen Organisationen im Fokus. 

„Es freut uns besonders, dass wir so eine dynamische Hotelgruppe wie Novum Hospitality in der ÖHV begrüßen dürfen. Die Krise hat deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, dass wir als Branche geschlossenen Auftreten und mit einer starken Stimme sprechen. Die Herausforderungen werden auch in den nächsten Jahren nicht weniger, meistern werden wir sie nur gemeinsam“, unterstreicht Markus Gratzer, ÖHV-Generalsekretär.  

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten