18.08.2021

Österreichs beste Weine

Österreichs härtester Weinwettbewerb hat die besten Weine des Landes ermittelt. Rund ein Drittel der Weine entstammen biologisch bzw. biodynamisch oder „Nachhaltig Austria“-zertifizierten Betrieben.

137 Weine aus Niederösterreich, 77 aus dem Burgenland, 37 aus der Steiermark, 13 aus Wien und sechs aus dem Bergland sind die SALON Weine 2021. Im Vergleich zu 2020 konnte das Bergland verdoppeln. „Die heurigen Ergebnisse bestätigen einmal mehr, dass im SALON renommierte und aufstrebende Betriebe gleichermaßen die Chance auf den prestigeträchtigen Sieg haben – es zählt einzig die Qualität des Weins“, Chris Yorke, Geschäftsführer der ÖWM (Österreich Wein Marketing). 

27 der 270 Weine stammen von biologisch bzw. biodynamisch zertifizierten Betrieben, 70 von Betrieben mit „Nachhaltig Austria“-Zertifizierung; neun davon sogar von Weingütern, die beide Zertifizierungen haben.

Die „SALON Sieger“

Aus Tausenden Einreichungen für die Landesprämierungen ermittelte eine unabhängige Verkostungsjury in Blindverkostungen die besten Weine des Landes für die Aufnahme in den SALON Österreich Wein. Von klassisch-fruchtbetonten über körperreiche Weiße und Rote bis hin zu edelsüßen Raritäten, österreichischen Sekten und Alternativweinen findet sich im SALON die ganze Weinvielfalt des Landes wieder. Die Besten der Besten sind die 17 „SALON Sieger“. Die Auszeichnung zum „SALON Auserwählten“ gibt es seit heuer nicht mehr.

Alle 270 SALON Weine und die 17 SALON Sieger (PDF anbei) sind auf der Website salonwein.at zu finden.

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten