30.06.2017

Ottakringer: Die Braukultur-Wochen sind eröffnet

Einen lebenslustigen Aufenthaltsort in der sommerlichen Hitze der Stadt mit viel gutem Bier, kulinarischen Köstlichkeiten und guter Musik bieten im Herzen des 16. Wiener Bezirks die Ottakringer Braukultur-Wochen, die dieses Jahr bereits zum fünften Mal st

Mit über 200.000 Besuchern in den vergangenen vier Jahren sind die Ottakringer Braukultur-Wochen ein großer Erfolg. Auch heuer wieder verwandelt sich die Brauerei über neun Wochern hinweg wieder in einen Open-Air-Festplatz für Bierliebhaber. Die Ehre des ersten Bieranstichs am 29. Juni hatte die Gastbrauerei Giesinger aus München. Matthias Ortner, Chef der Ottakringer Brauerei: „Wir freuen uns sehr, dass die Braukultur-Wochen im Sommer schon zu einer Institution geworden sind und Jahr für Jahr so viele Leute auf das Gelände unserer Brauerei kommen. Mittlerweile begeistern wir seit fünf Jahren die Besucherinnen und Besucher mit unseren Ottakringer Bieren und geben ihnen weitere Einblicke in die Vielfalt der Bierwelt. Denn natürlich haben wir auch in diesem Jahr wieder Gastbrauereien eingeladen.“

Neun Wochen – neun Gastbrauereien

Jede Woche besucht eine Gastbrauerei die Ottakringer Brauerei mit ihren außergewöhnlichen Bieren. Aus Österreich sind das The Beer Buddies Brewing Company (ab 20.7.), Kiesbye´s Bierkulturhaus (10.8.) und Die Weisse (17.8.). Dazu kommen vier deutsche Brauereien: Das Giesinger Bräu (29.6.), Tilman’s Biere (6.7.), Yankee & Kraut (13.7.) und Freigeist Bierkultur (3.8.). Batzen (27.7.) aus Italien und die Reketye Brewery (24.8.) aus Ungarn komplettieren die diesjährigen Gäste.

Der wöchentliche Bieranstich wird gemeinschaftlich abgehalten: ein Bier der Ottakringer Brauerei sowie eines der Gastbrauerei. Zum 180-Jahr Jubiläum der Wiener Brauerei werden auch ausgewählte Ottakringer Biere näher vorgestellt. Mit dabei sind u.a. das Zwickl Rot, das mit dem EU-Bio-Logo ausgezeichnete Gold Fassl Pur sowie das seit Beginn an eigens für die Braukultur-Wochen kreiierte Vienna Pale, kurzgenannt ViPa. Im Mittelpunkt mit einem eigenen Stand stehen zudem die beim "European Beer Star"-Wettbewerb ausgezeichneten Ottakringer Biere.

Ein Hoch auf die Musik

Seit den ersten Braukultur-Wochen gibt es neben dem Bieranstich (immer donnerstags) ein weiteres Highlight im Wochenprogramm der Braukultur-Wochen: das Bierkistlsingen am Mittwoch. Dabei kann jeder – alleine oder mit Band – auf der „open stage“ auftreten. Als Belohnung winkt eine Kiste Ottakringer. Das umfassende und abwechslungsreiche Programmangebot der Braukultur-Wochen will zudem mit Live-Konzerten (samstags), kostenlosen Brauereiführungen (auch auf Englisch) sowie verschiedensten Bierspielen begeistern. Außerdem gibt es ein eigenes Kinderprogramm. Neu ist die "Bierplauderei": Dabei erfährt man, was man schon immer über Ottakringer und Bier wissen wollte und kann es beim Braumeister oder alteingesessenen Ottakringern erfragen.

Öffnungszeiten: Unabhängig vom Wetter sind die Ottakringer Braukultur-Wochen noch bis 30. August von Montag bis Samstag von 16 bis 24 Uhr geöffnet.

www.ottakringerbrauerei.at/braukulturwochen

www.facebook.com/OttakringerBrauerei

 

Newsletter bestellen

Mediadaten