07.05.2019

Patrick Hochhauser neuer Chef der Eurothermen

Die oberösterreichischen Eurothermen bekommen mit Patrick Hochhauser wieder einen neuen Chef. Er folgt dem bisherigen Geschäftsführer Thomas Prenneis nach, der erst am 1. Dezember vergangenen Jahres Markus Achleitner abgelöst hat. Dieser wurde damals zum Wirtschaftslandesrat berufen.

Das Dienstverhältnis mit Prenneis wurde aus privaten Gründen einvernehmlich gelöst. Hochhauser war der bisherige Leiter Finanzen und Controlling im Unternehmen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Kepler Universität in Linz arbeitete er im Magistrat der Stadt Wels, bevor er 2002 in die Eurothermen-Unternehmensgruppe eintrat. Der 46-jährige zweifache Vater ist in Bad Schallerbach aufgewachsen und lebt mit seiner Familie in Buchkirchen.

Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Markus Achleitner (beide ÖVP) verweisen darauf, dass der neue Chef bereits beim Hearing im Herbst vergangenen Jahres als gleichwertig mit dem schließlich Bestgereihten eingestuft worden war. Die OÖ Landesholding ist die Allein-Gesellschafterin der OÖ Thermenholding. Zu dieser gehören die EurothermenResorts in Bad Ischl, Bad Hall und Bad Schallerbach.

(APA/Red)

 

Newsletter bestellen

Mediadaten