24.06.2020

Pistensanierung von Innsbrucker Flughafen für 2021 geplant

Die Sanierung soll wie geplant im Herbst 2021 erfolgen. Die Planung und Ausschreibung habe sich zwar um einige Monate verzögert, der ursprüngliche Termin von Mitte September bis Mitte Oktober 2021 soll dennoch eingehalten werden.

Mit dem Ende der Kurzarbeit am 30. Juni sollen ab 1. Juli die Planungsarbeiten für die Generalsanierung wieder aufgenommen werden, teilte der Innsbrucker Flughafen am Mittwoch in einer Aussendung mit. Dies sei am Dienstag im Rahmen der Aufsichtsratssitzung einstimmig beschlossen worden.

Der geplante Neubau des Terminalgebäudes wurde jedoch offenbar vorerst auf Eis gelegt. "Wir müssen jetzt erst einmal abwarten, wie sich die Flug- und Reisebranche in den kommenden ein bis zwei Jahren entwickelt", erklärte Flughafengeschäftsführer Marco Pernetta. Als Konsequenz daraus wurde in der Aufsichtsratssitzung beschlossen, den erst Anfang dieses Jahres begonnenen Architekturwettbewerb zu widerrufen.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten