10.07.2019

Plateno-Marke mit neuer Führung

7 Days Premium Hotels hat mit Bart P.M. Beerkens eine neue Geschäftsführung für die chinesische Premium-Budget-Hotelmarke bekommen.

Bart P.M. Beerkens hat bereits im April 2019 die Geschäftsführung der chinesischen Premium-Budget-Hotelmarke übernommen und zeichnet somit als Managing Director Plateno Germany Operating GmbH für alle Belange verantwortlich. Dazu zählen das Management aller bestehenden Häuser in Deutschland und Österreich, die Bau- und Eröffnungsphase und das Management aller weiteren Hotels sowie die Expansionsstrategie in ganz Europa.

Spagat zwischen Budget und Premium

Für die stark expandierende, chinesische Hotelmarke der Plateno Group steht der Komfort bei gleichzeitig guten Konditionen im Fokus. Nicht umsonst handelt es sich um eine so genannte Premium-Budgethotel-Marke. Zu finden an strategisch günstigen Standorten – immer in guter Erreichbarkeit durch die öffentlichen Verkehrsmittel. Derzeit gibt es drei Hotels in Österreich (Linz, Salzburg und Wien) und drei in Deutschland (Berlin-Schönefeld, Leipzig und München). Im Bau befinden sich vier weitere – in Frankfurt/Offenbach, Duisburg, Venedig-Mestre und ein weiteres in Wien. 7 Days Premium entstand 2014 als Nachfolge der Ursprungsmarke 7 Days Inn, die mit jüngerer Markenpositionierung neu ausgerichtet wurde. 7 Days Inn wurde 2005 von Alex Zheng, Gründer der Plateno Group, in China ins Leben gerufen.

Die vielen Bereich der Plateno Group

Die Plateno Group, ein innovatives und einflussreiches Unternehmen in China, konzentriert sich auf den Bereich der Verbrauchererfahrung, um einen Einblick in die tatsächlichen Wünsche der Konsumenten zu erhalten. Ausgehend von dem Interesse der Kunden an einzigartigen Reise- und Freizeiterlebnissen, bietet Plateno ein breitgefächertes Angebot. Das Geschäft der Gruppe umfasst unter anderem Hotels, Apartments, eine Kaffeekette und Kunst- sowie Wohltätigkeitsplattformen. Zu Plateno gehören über 20 Marken, die sich mit Jin Jiang International eine Mitgliederplattform von über 140 Millionen Kunden teilen. Neben insgesamt 5.800 Hotels in über 470 Städten in ganz China setzt Plateno nun auf die Expansion nach Südostasien, Europa, Afrika und in andere Märkte in Übersee.

Newsletter bestellen

Mediadaten