03.11.2021

Porsche Betriebsrestaurant mit AMA Gütesiegel ausgezeichnet

Das von SV gecaterte Betriebsrestaurant der Porsche Holding mit Sitz in der Salzburger Vogelweiderstraße erhielt das AMA Genuss Region-Siegel für gelebte Nachhaltigkeit.

Regionale Herkunft, frische Zubereitung und beste Qualität: Das Engagement des Cateringspezialisten SV Österreich hat bereits diverse Auszeichnungen und Zertifikate eingebracht, denn der Betreiber von Betriebsrestaurants setzt sich seit Jahren für Nachhaltigkeit, den bewussten Umgang mit wertvollen Lebensmitteln und die Förderung der österreichischen Landwirtschaft ein.

„Seit jeher achten wir auf die frische Zubereitung vor Ort in unseren Küchen sowie auf den Einsatz von regionalen und saisonalen Produkten. Wir erhöhen zudem laufend unser Angebot an vegetarischen und veganen Gerichten – für SV Österreich der wichtigste Beitrag zum Klimaschutz, der gleichzeitig die heimische Landwirtschaft stärkt“, sagt Lorenz Halm, Geschäftsführer von SV Österreich.

Nachhaltiges Agieren als laufender Prozess

„Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden laufend wirkungsvolle Maßnahmen für mehr Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsgastronomie umzusetzen“, so Lorenz Halm. SV Österreich setzt dabei auf die Zusammenarbeit mit dem Gütesiegel AMA Genuss Region. Auch für die Porsche Holding in Salzburg wird Nachhaltigkeit immer wichtiger. Das Unternehmen investiert deshalb in eine klimafreundliche Ernährung für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wilhelm Strigl, Geschäftsführer der Porsche Immobilien: „Für uns ist es wichtig, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur ein schmackhaftes, sondern vor allem frisches und hochqualitatives Mittagessen zu bieten. Gleichzeitig beeinflussen wir mit einer regionalen, saisonalen und fleischarmen Ernährung die Klimabilanz positiv. Das AMA Gütesiegel macht das nun auch nach außen sichtbar.“

Schon vor der Auszeichnung regional eingekauft

Das Gütesiegel AMA Genuss Region garantiert den Gästen der Porsche Betriebsrestaurants regionale Herkunft und beste Qualität der Lebensmittel, kurze Transportwege und Frische. Dafür werden die teilnehmenden bäuerlichen Direktvermarkter, Manufakturen und Gastronomiebetrieben von externen Kontrollstellen auf klar definierten Qualitätskriterien überprüft. Bereits vor der Auszeichnung stammten in den betriebseigenen Restaurants von Porsche ein Großteil der Lebensmittel aus Salzburg und Umgebung – das Fleisch etwa von der Firma Ablinger und das Gemüse von der Firma Brötzner. 

Christina Mutenthaler, Leitung Netzwerk Kulinarik der AMA-Marketing: „Wir merken vor allem seit Beginn der Corona Krise, dass die Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln immer größer wird. Die Menschen möchten wissen, woher ihr Essen kommt. Umso mehr freut es uns, dass SV Österreich auf unser Gütesiegel setzt.“

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten