09.02.2017

Power Pricing für Österreichs Hotels

Mehr Selbstbewusstsein bei der Preisgestaltung – sofern das Produkt stimmt – forderte Unternehmens- und Strategieberater Christoph Nussbaumer.

Der Preis als eines der wichtigsten Werkzeuge im strategischen Hotelmanagement steht im Mittelpunkt des zehnten Seminars "Strategisches Hotel-Management". Die seit 2006 von der Dr. Christoph Nussbaumer Strategy Consultants GmbH initiierte Seminarreihe widmet sich dem Strategischen Management in der Hotellerie-Branche. Heuer ist erneut die TOWA GmbH Digitalagentur als Veranstalter mit an Bord, wenn das Thema Power Pricing in dem Expertenseminar thematisiert wird. Wie lässt sich der strategisch richtige Preis als Motor des Unternehmenserfolges und Entscheidungskriterium der Gäste eruieren? Namhafte Experten referieren dazu in vier Themenblöcken "Neuropricing", "Power Pricing", "Preisbereitschaft und Marke" sowie "Digitale Gästegewinnung".

Dr. Marc Linzmajer (Universität St. Gallen) gibt Einblicke, wie eine verhaltensbasierte Preisentscheidung bei Gästen abläuft, Dr. Christoph Nussbaumer erläutert die strategisch optimale Preisstrategie. Marktforscher MMag. Alexander Corn gibt einen Einblick über fünf Jahre Marken-Monitoring für Hotelbetriebe. Digitalexperte Florian Wassel (TOWA GmbH) und Sans-Souci-Marketingmanager M.A. Peter Fetz zeigen die neuesten Trends der digitalen Kommunikation und Gästeerreichung. Business Comedian Max Mayerhofer lockert den intensiven Input mit kreativ-informativem Wortwitz auf.

Das Seminar findet am 6. April 2017 im congresspark igls bei Innsbruck von 9 bis 17:30 Uhr statt. Informationen: www.hotelseminar.at

Mediadaten