24.05.2019

Qualitäts-Gütesiegel: Wäsche wird zum Markenzeichen

Seit kurzem können Hotels ihre hauseigene Wäscherei zertifizieren lassen. Sie erhalten bei erfolgreichem Prüfungsverfahren ein Gütesiegel, das die Top-Qualität ihrer hauseigenen Wäscherei bestätigt.

Untersuchungen belegen, dass Hotelgästen Wäsche wichtig ist, sie ist ein wichtiges Kriterium bei der Hotelwahl. Mit einer hauseigenen Wäscherei haben es Hotels selbst in der Hand, ob sich der Gast bei ihnen wohlfühlt und wiederkommt. „Erstmals ermöglichen wir Betrieben, ihre hauseigene Wäscherei von einem unabhängigen Institut prüfen zu lassen und diese in Folge als Markenzeichen ihres Betriebes zu nutzen“, so Markus Wendlinger, Sprecher der Branchenplattform Klasse Wäsche Österreich. 

Derzeit läuft die Zertifizierung für das erste Hotel, das Alpenresort Schwarz in Mieming in Tirol.Im ersten Schritt ist das Gütesiegel auf Hotels in Österreich und Südtirol beschränkt. Eine Ausweitung nach Deutschland ist in Vorbereitung.

Unabhängiger Partner prüft

Gemeinsam mit dem ÖTI-Institut für Ökologie, Technik und Innovation GmbH, kurz OETI, entwickelte Klasse Wäsche in einer Vorbereitungszeit von nahezu zwei Jahren das erste Gütesiegel für die inhouse-Wäscherei. Das OETI verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Prüfung von Zertifizierung von Textilien und ist eine unabhängige akkreditierte Prüf- und Zertifizierungsstelle.

Brigitta Colbert, Leiterin des Geschäftsbereiches Innovation beim OETI: „Die Anforderungen zur Erreichung des Gütesiegels sind sehr anspruchsvoll und dennoch für Unternehmen praktikabel umsetzbar. Der Einreichungsprozess ist unkompliziert. Das Gütesiegel kommuniziert dem Hotelgast, dass die Wäsche, die ihn hautnah umgibt, hohen hygienischen Standards entspricht, umweltfreundlich und nachhaltig behandelt wurde.“

Zertifizierung online beantragen 

Hotels, die mindestens 50 Prozent der gesamten Wäsche in der hauseigenen Wäscherei waschen, können online auf www.klassewaesche.com eine Zertifizierung beantragen. Ihre hauseigenen Wäschereien werden nach einem Kriterienkatalog überprüft, den OETI und Klasse Wäsche erstellt haben. Darin sind die technischen, organisatorischen, personellen und hygienischen Anforderungen an den Wäschereibetrieb und die Wäsche-Aufbereitung definiert.

Das Zertifikat „Klasse Wäsche Inspected Quality Hygienic Sustainable“ ist ab dem Ausstellungsdatum zwei Jahre gültig. Nach Ablauf dieses Zeitraums muss sich der Kunde einer Re-Zertifizierung unterziehen.

 

Newsletter bestellen

Mediadaten