17.06.2019

Rebel Meat gewinnt Metro-Listung

Der Sieger des ersten FAB Accelerator von Metro, Herd und der Modul University ist gekürt: Das Open-Air-Pitching-Event am Wiener Kahlenberg konnte das Start-up für Burgerpatties mit deutlich weniger Cholesterin für sich entscheiden.

Der FAB Accelerator für innovative Start-ups aus dem Food & Beverage-Bereich wurde im November 2018 gestartet. Die wesentliche Aufgabe des Programms besteht darin, die Start-ups bei der Entwicklung ihrer Konzepte und Produkte zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu Marktreife zu begleiten. Fünf davon konnten nun am Demo Day um den Sieg kämpen und eine einjährige Listung in allen zwölf Metro-Großmärkten pitchen. Rebel Meat ist ein Start-Up für Hybrid Meat und hat die Jury aufgrund seines Produkts überzeugt.

Die restlichen Teilnehmer waren Unverschwendet (Gutes aus gerettetem Obst und Gemüse), Insection – Six Bug (ein Low-Carb Insektenriegel), Alpengummi (Kaumasse wird aus heimischem Föhrenharz und Bienenwachs hergestellt) und Frischemanufaktur (bis zu einer Woche haltbarer Obstsalat). 

 

Newsletter bestellen

Mediadaten