11.12.2018

Recruiting per Video

C+C-Händler Kastner erklärt seine 40 Berufsbilder anhand von Videos. Das erleichtert Personalbesetzungen enorm, sowohl für Arbeitnehmer als auch für das Unternehmen.

Innerhalb der letzten 48 Jahre hat sich die Mitarbeiterzahl des niederösterreichischen Großhändlers Kastner mehr als verzehnfacht. Von 70 Mitarbeitern 1970 auf über 850 im Jahr 2018. Dieses Wachstum erfordert die professionelle Handhabe sämtlicher zeitgemäßer Werkzeuge, die das Recruiting in jüngster Zeit geprägt haben. Dazu gehört seit Neuestem auch das Bewegtbild.

Bei einem Großteil der über 40 verschiedenen Berufsbilder in der Kastner Gruppe bietet der Arbeitgeber mittels Videos einen Einblick in die Tätigkeitsfelder. Mitarbeiter erzählen authentisch aus erster Hand über ihre Tätigkeiten und die Anforderungen für die jeweiligen Berufsbilder. Durch diese Videos können sich die Bewerber bereits in der Bewerbungsphase ein richtiges Bild über den Tätigkeitsbereich machen, wodurch der Bewerbungsprozess im Unternehmen optimiert wird.

„Unser Ziel ist es, die besten Mitarbeiter am richtigen Platz zu haben. Denn unsere Stärke sind die hohe Kompetenz und Motivation unserer Mitarbeiter.“, so KR Christof Kastner, geschäftsführender Gesellschafter des Großhändlers. Im Kastner-Team wird interne Kommunikation großgeschrieben. Ein modern gestaltetes Arbeitsumfeld, umfangreiche Weiterbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie viele Sozialleistungen sorgen dafür, dass Kastner ein attraktiver Arbeitgeber ist.

Newsletter bestellen

Mediadaten