25.06.2021

Schnecken wissen, wer Europameister wird

Die Wiener Schnecke von Gugumuck, bekannt und beliebt in der Gastronomie, ist das neue Weichtier-Orakel der Fußball-EM. Beim Public Viewing in Gugumucks Gartenbar kann nun auf die Sieger getippt werden.

In Gugumucks Gartenbar im Süden Favoritens in Rothneusiedl wird an ausgewählten Spieltagen eine ganz eigene „Schneckenfußball-EM“ abgehalten. Ganz wie es der Name schon vermuten lässt, sind es die Weinbergschnecken, die sich hier im Kampf um den Europameistertitel duellieren. Die Gäste haben die Möglichkeit, sich diejenige Schneckenspielerin auszusuchen, die ihnen als die mit den höchsten Erfolgsaussichten erscheint. Auf jene mit dem richtigen Tipp wartet am Ende eine Flasche Gugumuck Wiener Gemischter Satz.

„Von wegen Schneckentempo: Unsere Wiener Schnecken können in der Stunde bis zu drei Meter zurücklegen. Das bedeutet Spannung bis zur letzten Minute für unsere Gäste“, so Andreas Gugumuck, der mit der Aktion auf ungewöhnliche Art und Weise die Aufmerksamkeit auf die Wiener Stadtlandwirtschaft lenken will. „Viele Wienerinnen und Wiener wissen gar nicht, wie viele Lebensmittel direkt vor Ort in unserer schönen Stadt produziert werden. Es ist an der Zeit, das zu ändern.“

Neben der einzigartigen Schneckenfußball-EM lockt Gugumucks Gartenbar auch mit hervorragenden Botanical Cocktails mit Kräutern aus dem eigenen Garten, feinen Craft-Bieren und Weinen von befreundeten Winzern. Zwischen Gerstenfeld und Schneckengarten können sich die Gäste auch kulinarisch verwöhnen lassen: So warten neben den klassischen gratinierten Schnecken auch „Snail & Chips“, Flammkuchen, aber auch viele vegetarische Speisen auf die hungrigen Besucher.

Geöffnet ist die Gartenbar von Donnerstag bis Sonntag von 13-22 Uhr, sowie an den ausgewählten Spieltagen ab 17 Uhr. Reservierung unter: www.gugumuck.com/gartenbar

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten