02.12.2021

Schneiden, bis du schwarz wirst

Die neue Messerserie des Tiroler Herstellers „Tyrolit“ hört auf den Namen „Darkline“.

Tyrolit ließ eine 6-teilige Messerserie entwickeln: Life Darkline. In ihre Entwicklung floss die Expertise des Tiroler Werkzeugexperten Stubai und des österreichischen Sternekochs Michael Schwarzmann mit ein. Sie waren schon federführend bei der Entwicklung des Fly Wheel Cut Messers beteiligt. Das Ergebnis: aerodynamisch geformte Messer, die durch eine außergewöhnliche Schnittleistung, edles Design und eine besondere Leichtigkeit überzeugen. Jedes einzelne Messer wird in Tirol von Hand gefertigt.
Der außergewöhnliche Look und die Gleitfähigkeit der Messerserie entstammen der schwarzen Beschichtung, wodurch das Schnittgut weniger anhaftet. Die scharfen Klingen bestehen aus nichtrostenden, high-end Chromstahl mit speziellen Sonderlegierungszusätzen, die den Messern einen hohen Härtegrad (60 HRC) verleihen. Der patentierte Micarta-Griff trägt entscheidend dazu bei, dass die Messer optimal in der Hand liegen.  

Federleichte und präzise Schneidkraft
Die Serie besteht aus sechs Schneidewerkzeugen: das Fly Wheel Cut Messer, diesen Allrounder gibt es neu in drei unterschiedlichen Größen 15 cm, 20 cm und 23 cm. Das Meat Cut Messer, mit 15 cm Klingenlänge, das mühelos Fleisch vom Knochen löst. Das Filet Cut Messer eignet sich aufgrund seiner speziellen Klingenform und Klingenlänge von 23 cm perfekt zum Filetieren von Fisch und zum Tranchieren von Fleisch. Das Bread Cut-Messer komplettiert die neue Darkline-Messerserie und schneidet Brot perfekt, ohne es zu zerquetschen.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten