24.03.2021

Schöner denn je

Das Team im Spa Resort Styria in Bad Waltersdorf scharrt in den Startlöchern. Der steirische Top-Betrieb hat die ruhige Zeit genutzt, um das Angebot weiter zu verbessern.

Auf „Abwarten und Tee trinken“ hatte die 80-köpfige Belegschaft in den letzten Monaten keine Lust und nutzt die Zeit, um im Hotel kosmetische Schönheitskorrekturen vorzunehmen. So zieren die Hotellobby zukünftig gemütliche Loungen in der Farbe Blau und laden zum Ankommen sowie Entspannen ein. Weiters wurden 50 Zimmer generalsaniert und auch der großzügige Wellnessbereich darf sich mit einem neuen Konzept allen Wellnesshungrigen auf über 2.500 m² präsentieren. 

„Nichts ist uns lieber, als unsere Gäste zu überraschen. Genau das tun wir 365 Tage im Jahr – aus tiefster Begeisterung. Wir sind voller Freude, dass wir endlich wieder tun dürfen, wonach unsere Gastgeber-Herzen schon lange rufen!“, so Günther Zimmel, General Manager im Spa Resort Styria.

Steirischer Luxus 

Im 4-Sterne-Superior-Betrieb gibt es ein Adults-Only-Konzept, das Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren willkommen heißt. Ruhe und Entspannung sind damit vorprogrammiert. Die Gäste dürfen sich auch auf viel Sonne, kulinarische Geschmacksexplosionen und spannende E-Bike Touren durch die sanfte Hügellandschaft freuen. Das Resort ist zudem ein bekannter und beliebter Hot-Spot bei Hobbygolfern und Profis: Nur wenige Meter trennen den 18-Loch Golfplatz von der Wohlfühloase samt großzügiger hoteleigener Golf-Suite mit Ausblick auf die Region.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten