08.05.2020

See-Schifffahrt lichtet die Anker

Die touristischen Attraktionen der Salzburg AG wie die Wolfgangseeschifffahrt nehmen ab Sonntag schrittweise wieder ihren Betrieb auf. Aus Sicherheitsgründen wird die Fahrgastzahl pro Schiff stark beschränkt.

Die touristischen Attraktionen der Salzburg AG nehmen ab Sonntag schrittweise wieder ihren Betrieb auf. Den Auftakt macht zum Muttertag am 10. Mai die Schifffahrt am Wolfgangsee, die an diesem Tag allerdings nur mit zwei Schiffen und nach Sonderfahrplan verkehrt. Ab 15. Mai startet die Vorsaison mit täglichen Linienfahrten. Aus Sicherheitsgründen wird die Fahrgastzahl pro Schiff stark beschränkt.

Die Zahnradbahn auf den Schafberg und die Festungsbahn in der Landeshauptstadt sollen mit 29. Mai in die neue Saison starten. Der Mönchsbergaufzug in der Stadt Salzburg - er stand während der Zeit der Ausgangsbeschränkungen für die Bewohner des Stadtberges in eingeschränkter Form zur Verfügung - erhöht Frequenz und Betriebsdauer ab 15. Mai. Die Passagiere auf den Schiffen und die Gäste der anderen Attraktionen müssen eines selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz tragen.

(apa/red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten