17.12.2021

Skifahren auf einer „App“

Die neue kostenfreie „Ski App“ von Skiresort bietet einen Überblick über weltweit mehr als 6.000 Skigebiete samt detaillierten Angaben zu den Skipisten über Testberichte bis zu Informationen über tagesaktuelle Schnee-, Wetter- und Pistenverhältnisse.

Wo finde ich das nächste geöffnete Skigebiet? Wie fahre ich dort am besten hin? Was kostet der Skipass? Wie lange sind die Lifte in Betrieb? Wie viele blaue, rote und schwarze Pisten gibt es im Skigebiet? Wie sind die Schneeverhältnisse und Temperaturen auf Berg- und Talhöhe? All diese und noch viele weitere Fragen sind für bereits im Vorfeld der Recherche zum „richtigen“ Skigebiet für den Wintersporturlauber von essentieller Bedeutung.

Mit der neuen, verbesserten Skiresort-Ski App werden die wichtigsten Informationen aufs iPhone, iPad oder mobile Android-Endgerät geliefert (www.skiresort.at/app). Das Informationsspektrum der upgedateten App umfasst mehr als 6.000 Skigebiete weltweit, sortierbar nach Kontinenten, Ländern und Regionen. Alternativ lässt sich die Skigebietssuche über den In-der-Nähe-Button starten und informiert so den User über die nächstgelegenen Pisten. Er findet in den Details umfangreiche Informationen zu Abfahrten & Pisten, Liften & Bahnen, Skipasspreisen und Betriebszeiten, einen Routenplaner ins Skigebiet sowie inspirierende Bilder und Videos. Integrierte Unterkünfte, Skiverleihstationen und Skikurse ermöglichen eine einfache Planung des Skiurlaubs. Für rund 450 Skigebiete sind zudem detaillierte Vor-Ort-Testberichte verfügbar. 

Skifahren bei jedem Wetter

Auch in Sachen Skiwetter kann die App punkten: Denn sie liefert im Drei-Stunden-Rhythmus und mit Sieben-Tage-Vorschau mehr als 5.300 Wetterberichte mit Temperatur- und Schneefallaussichten für Berg und Tal. Auch die Sonnenstunden und Zeiten für Sonnenauf- und -untergang werden angezeigt, wie man über Webcams und Livestreams zudem ein tagesaktuelles Livebild der Schnee- und Wetterlage im jeweiligen Skigebiet erfährt. „Als Marktführer im Bereich Schneeberichte, Skigebietsdaten und Skiwetter aktualisieren wir App und Website permanent“, so Oliver Kern, Gründer und Geschäftsführer von Skiresort.at.

Um den Überblick im mehr als 6.000 Skigebieten umfassenden Fundus nicht zu verlieren, kann sich jeder User seine Lieblingspisten oder ganze Regionen unter „Favoriten“ speichern, die dann on- wie offline abrufbar sind. Und wer noch Inspiration für den geplanten Skiurlaub sucht, kann sich unter „Tipps“ informieren oder sich vom Shake-it-Zufallsgenerator überraschen lassen. 

Über Skiresort

Das Unternehmen ist bereits seit 1998 erfolgreich am Markt etabliert. Mit den länderspezifischen Plattformen Skiresort.at, Skiresort.de und Skiresort.ch wird der deutschsprachige Raum komplett abgedeckt und ist auch  mit englischsprachigen, niederländischen, italienischen und französischen Versionen verfügbar. Hinter dem Testportal steht das Münchner Unternehmen „Skiresort Service International GmbH” mit den beiden Geschäftsführern Oliver Kern und Peter Krafft. Für die Wintersaison 2021/22 prognostizieren sie rund 12 Millionen Besucher auf ihren Online-Plattformen.

Das hinter „Skiresort“ stehende Unternehmen „Skiresort Service International“ beliefert als weltweit größter Schneeberichtslieferant mehr als 100 reichweitenstarke Partner und gilt als führender Anbieter von kompletten Skigebietsdaten und Skiwetter.

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten