19.01.2022

Sodexo liefert mit Velofood ins Homeoffice

Mit der Sodexo Restaurant Pass Card kann in Graz ab sofort klimafreundlich bestellt und auch im Homeoffice gegessen werden.

Firmen können die Arbeitswelt der Zukunft jetzt noch einfacher gestalten und ihren Teams den Alltag im Homeoffice erleichtern sowie gesunde Pausen und ausgewogene Ernährung fördern. Dank einer kürzlich im Nationalrat beschlossenen Gesetzesänderung entfällt der Sozialversicherungsbeitrag auch beim Zuschuss für das Mittagessen im Homeoffice. Damit schmeckt das bezuschusste Mittagessen bei der Arbeit in den eigenen vier Wänden sowohl Mitarbeitern als auch Arbeitgebern noch besser.

Das gemeinsame Mittagessen mit Kollegen bleibt für den Teamgeist und den informellen Austausch auch weiterhin unersetzlich: Mit Sodexo können sich Teams auch beim hybriden Betrieb zwischen Büro und Homeoffice gemeinsam in einem Lokal ihrer Wahl zum Mittagessen treffen, damit der persönliche Kontakt nicht zu kurz kommt.

Das Grazer Start-up Velofood liefert ausschließlich CO2-neutral mit dem Fahrrad und verpackt die Gerichte der Restaurants biologisch abbaubar. Ab sofort kann beim steirischen Umweltpionier auch mit der Sodexo Restaurant Pass Card bestellt und ganz einfach bezahlt werden. Das Essen aus dem Lieblingsrestaurant kommt klimaneutral ins Büro oder Homeoffice und sorgt für eine gesunde und ressourcenschonende Arbeitspause, die besonders bei der Arbeit in den eigenen vier Wänden oft zu kurz kommt.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten