07.07.2020

Sonja Murauer neu bei Kattus-Borco

Die 28-Jährige übernimmt als Brand Managerin bei Kattus-Borco Verantwortung für Spirituosen-Marken wie Amaro Montenegro, Select Aperitivo, Vecchia Romagna, Finlandia, Benriach, Glendronach oder Glenglassaugh und berichtet an Marlies Nitschmann.

Kattus-Borco-Marketingleiterin Marlies Nitschmann ordnet die Marketingagenden des Vertriebs-Joint-Ventures neu und baut ihr Team aus. Sonja Murauer (28) wechselt von Winkelbauer als Brand Managerin zu Kattus-Borco, wo sie künftig an Nitschmann berichten wird. In ihren Verantwortungsbereich fallen renommierte Vertriebsmarken wie Amaro Montenegro, Select Aperitivo, Vecchia Romagna, Finlandia und die Whiskymarken Benriach, Glendronach oder Glenglassaugh. Kattus-Borco ist ein Joint Venture des Wiener Traditionshauses Kattus und des Hamburger Spirituosenunternehmens Borco.

Murauer wird die Marketingaktivitäten für die Premium-Brands intensivieren. Ein Fokus liegt dabei auf Select-Aperitivo, dem Star der Venezianischen Barszene, dessen Beliebtheit in Österreich signifikant steigt. „Sonja Murauer bringt mehrjährige Erfahrung in der Vermarktung internationaler Marken zu uns ins Team. Mit diesem Know-how wird sie die Präsenz der attraktiven Kattus-Borco-Brands weiter ausbauen und eng mit den internationalen Markeneigentümerinnen und -eigentümern zusammenarbeiten“, sagt Nitschmann.


Sonja Murauer wurde 1992 in Oberösterreich geboren, absolvierte ihren Bachelor in Produktmarketing und Projektmanagement an der FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg und ist diplomierte Onlinemarketing- und Social-Media-Managerin. Seit 2015 ist sie im FMCG-Sektor tätig. Also Junior Brand Manager betreute sie Marken wie Singha oder King Island. Als Senior Brand Manager zeichnete sie zuletzt beim Vertriebsunternehmen Winkelbauer für die Markenkommunikation von unter anderem Suchard Express, Benco, Bensdorp, Finn Crisp, Mestemacher, Vanini oder Everest verantwortlich.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten