20.04.2020

Soravia holt neuen Geschäftsführer

Mit Christian Farnleitner (55) holt Soravia einen ausgewiesenen Immobilienexperten in die Geschäftsführung seines Tochterunternehmens SoReal GmbH.

Der Manager tritt damit die Nachfolge von Jasmin Soravia an, die in den letzten 4,5 Jahren das Unternehmen erfolgreich geführt hat und Anfang April aus dem Familienunternehmen ausgeschieden ist, um sich neuen Herausforderungen zu widmen. Farnleitner verfügt über jahrzehntelange Immobilienerfahrung weit über die österreichischen Landesgrenzen hinaus.

Christian Farnleitner bringt durch zahlreiche Führungspositionen im Development, Asset Management und Property Management sowie durch seine Berater-Tätigkeit beste Voraussetzungen mit, die Vorreiterrolle von Soravia in der Immobilienbranche auszubauen. Zuvor war er für namhafte Player wie Value One und Immorent AG tätig, wo er ein konzernweites Kompetenzzentrum für Immobilienentwicklung aufbaute und das Segment zu einem erfolgreichen, strategischen Geschäftsfeld entwickeln konnte.

In seiner Funktion zeichnet der gebürtige Steirer künftig verantwortlich für einige der größten Immobilienprojekte des Landes. Dazu zählen Landmarks wie das Hochhaus-Ensemble TrIIIple am Wiener Donaukanal, der Austro Tower in unmittelbarer Nachbarschaft zum Business District TownTown oder Danube Flats, der höchste Wohnturm des Landes. Während TrIIIple und der Austro Tower bereits 2021 fertiggestellt werden sollen, ist die Vollendung der 600 Wohnungen in Danube Flats für 2023 geplant. Auf diese Weise realisiert Soravia mit dem Tochterunternehmen SoReal allein mit diesen drei Projekten in den kommenden Jahren mehr als 150.000 Quadratmeter Nutzfläche in den Segmenten Wohnbau, Büro, Hotel & Gastronomie.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten