07.01.2022

Spanische Hofreitschule: Aufsichtsratschef Marihart geht

Johann Marihart legt seine Funktion nach den gegen ihn erhobenen Vorwürfe „im Interesse des Unternehmens, sowie zum Schutz meiner persönlichen Interessen“ nieder. Ulrich Herzog wird interimistischer Aufsichtsratsvorsitzender.

Die Staatsanwaltschaft Wien hatte vor Kurzem ein Ermittlungsverfahren wegen Untreue gegen Johann Marihart eingeleitet. Er soll auf Kosten der Hofreitschule einen Lipizzaner-Hengst seiner Tochter zureiten haben lassen. Der Aufsichtsratschef der Spanischen Hofschule bezeichnet die Vorwürfe in einer Presseaussendung als „absurd“. Ein Gutachten bestätige die Korrektheit der Vorgehensweise. 

Die für die Spanische Hofreitschule zuständige Bundesministerin Elisabeth Köstinger nimmt den Rückzug zur Kenntnis. „Seit mehr als zwölf Jahren hat Johann Marihart die Weiterentwicklung der Spanischen Hofreitschule zu dem, was sie ist, nämlich zu einem der international anerkanntesten Reitinstitute mitgeprägt. Ich möchte mich [..] für die geleistete Arbeit und die erzielten Erfolge herzlich bedanken“, so Köstinger die gleichzeitig betonte, dass die im Raum stehenden Vorwürfe lückenlos und umfassend aufgeklärt und die Empfehlungen von Prüfberichten und dem Rechnungshof entsprechend im Innen- und Außenverhältnis der Spanischen Hofreitschule umgesetzt werden müssen.

Johann Marihart war mehr als zwölf Jahre Aufsichtsratschef der Spanischen Hofreitschule. Der niederösterreichische 71-jährige Top-Manager ging im Mai des Vorjahres nach fast 30 Jahren an der Spitze des Nahrungsmittel- und Industriegüterkonzerns AGRANA in Pension.

Ulrich Herzog wird interimistischer Aufsichtsratsvorsitzender

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus betraut den bereits als Stellvertreter im Aufsichtsrat tätigen Ulrich Herzog mit der interimistischen Übernahme der Vorsitzfunktion. Der aktuell im Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz tätige Sektionschef ist schon seit 2010 Mitglied des Aufsichtsrats der Spanischen Hofreitschule. Somit könne Ulrich Herzog auf eine langjährige Erfahrung in diesem Organ zurückgreifen und eine reibungslose Weiterführung der Aufgaben des Aufsichtsrats sicherstellen. 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten