03.02.2020

Start für das Amedia Express Graz Airport

Nach den Eröffnungen der Amedia Hotels in Linz und Wels im Herbst des Vorjahres folgte nun die Neueröffnung des Amedia Hotels am Flughafen Graz.

Zu dem seit 2015 bestehenden Amedia Hotel & Suites in Graz, welches für seine einzigartige künstlerische Gestaltung von Simone Sikora Gutsche bekannt ist, folgt nun ein weiteres Hotel der Amedia Gruppe in der steirischen Hauptstadt. Auf einem rund 3.700 Quadratmeter großen Grundstück, direkt am Flughafengelände in Feldkirchen bei Graz, entwickelte Amedia ein Airport Express Hotel mit 89 Doppelzimmern auf vier Etagen.

Lediglich 300 Meter Fußweg trennen die Reisenden vom Airport, auch eine S-Bahn und der zukünftige Bahnhof befindet sich direkt vor dem Hotel, ebenso die Busbahnhaltestelle zur Grazer Altstadt. Zusätzlich kann das neue Amedia Hotel mit 26 Parkplätzen und 30 Tiefgaragenplätzen für die Gäste punkten.

Design und Lifestyle spielen im Hotel eine wesentliche Rolle. Die von Designer Christian Bogner zusammen mit Simone Sikora-Gutsche entworfene Hotellobby zum Beispiel fasziniert mit der Jet Set Bar. Mit dem Konzept „Free Media“ wird den Gästen Zugang zu den wichtigen Medien der heutigen Zeit geboten: Screen Mirroring für Android & Apple Geräte (das Wiedergeben des eigenen Content auf dem Hotel-TV), Kostenfreie Telefonie in 24 Länder sowie Highspeed-Internet, W-LAN, digitale Gästemappe und Self Check-in gibt es kostenlos. Weiters findet sich in jedem Zimmer eine Alexa von Amazon. Derzeit wird noch an einem digitalen City Guide gearbeitet, der die besten Restaurants, Sehenswürdigkeiten und weitere Besonderheiten in der Nähe des Hotels vorschlagen wird.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten