12.06.2019

Steira-Wirte sind Unternehmer des Jahres

Das Geschwisterpaar Sonja und Richard Rauch vom „Steira-Wirt“ freut sich über die Auszeichnung als Unternehmer des Jahres 2019 von Jeunes Restaurateurs. Zudem konnte das 20-jährige Jubiläum seit Betriebsübernahme gefeiert werden.

Der von Mastercard geförderte Preis der Jeunes Restaurateurs Entrepreneurs wurde vergeben: Das Zwillingsgeschwisterpaar Sonja und Richard Rauch revolutioniert mit viel Liebe zum Detail und authentischem Gastgebertum die heimische Wirtshauskultur, urig-elegant und gaumenfreudig-unvergleichlich. Was erklärt, warum ein Besuch der idyllisch gelegenen „Steira Wirt“ bei Trautmannsdorf ein Garant für unbezahlbare Erlebnisse der Kulinarik ist: Während die Chefin mit ihrem Team den Service managt und mit beeindruckenden Sommlier-Kenntnissen glänzt, schwingt ihr Bruder Richard, hoch dekorierter und über die Landesgrenzen bekannter Drei-Hauben-Koch, hinter den Kulissen den Kochlöffel.

„Ein Wirtshaus als Gourmetrestaurant? Alles ist möglich“, so das erst 33-jährige Ausnahmetalent: „Jeder will gut und ungezwungen essen gehen - ob mit oder ohne Hauben. Das Rezept dahinter ist einfach: Wenn sich die Leute mit einem Strahlen nach Hause gehen, habe ich einen guten Job gemacht.“
 
Rauschendes Jubiläumsfest

Anfang Juni hatten Sonja und Richard Rauch zum Jubiläumsfest gebeten: 20 Jahre ist es her, dass die beiden den Steira Wirt übernahmen und Schritt für Schritt zu einem kulinarischen Fixstern am österreichischen Gourmethimmel verwandelten.

Jörg Wörther („Koch des Jahrzehnts“), die beiden 2-Michelin-Sterne-Köche Gerhard Wieser (Hotel Castel, Südtirol) und Hans Neuner (Villa Vita, Portugal), 4-Hauben-Koch Christian Petz, Konditor-Weltmeisterin JRE-Eveline Wild (Der Wilde Eder, Steiermark) und dazu noch eine Riege an weiteren hochkarätigen 2- und 3-Hauben-Köchen gaben sich zu diesem feierlichen Anlass ein Stelldichein. Mit dabei waren auch Spitzenköche von JRE Österreich: Thorsten Probost, Philip Rachinger vom Genießerhotel Mühlthalhof, Hubert Wallner vom See Restaurant Saag, Hannes Müller vom Genießerhotel Die Forelle, Thomas Dorfer vom Genießerhotel Landhaus Bacher, Hans Jörg Unterrainer vom Kirchenwirt in Leogang seit 1326 und Markus Rath vom Rathhaus im Georgium.

Dabei wurden den Gästen neben rustikalen Gerichten (wie „fliegende“ Brathendln oder Bratwürsteln) auch viele österreichisch-steirische Gourmet-Schmankerl und Delikatessen kredenzt. Dazu präsentierten 20 Spitzenwinzer aus den besten Weinbauregionen sowie unzählige Top-Produzenten persönlich ihre Produkte.

www.geschwister-rauch.at

 

Newsletter bestellen

Mediadaten