27.05.2021

Stölner ordnet Zuständigkeiten neu

Ernst Stölner, Geschäftsführer des gleichnamigen Kochgeräte-Spezialisten, hat die Verantwortlichkeiten neu organisiert und verdiente Mitarbeiter befördert.

Mit Wirkung von Mai dieses Jahres hat Ernst Stölner, ge­schäftsführender Gesellschafter des Spezialisten für Küchenmaschinen und Kochgeräte, Stölner GmbH, seine langjährige Mitarbeiterin Manuela Lacher mit der Prokura betraut. Lacher zeichnet künftig als Leiterin der Finanzabteilung und Buchhaltung maßgeblich für Controlling und die kaufmännische Verwaltung verantwortlich und ist bereits seit 18 Jahren im Unternehmen.

Manuela Lacher folgt dem langjährigen Prokuristen Joachim Linser nach, der nach 23 Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. „Wir wollen uns bei Joachim Linser für die jahrelange Führungsarbeit und den Aufbau bei der Stölner GmbH bedanken“, erklärt Geschäftsführer Ernst Stölner gegenüber HGV PRAXIS.

Darüber hinaus hat bereits mit März Ing. Christian Fraberger bei Stölner die gewerberechtliche Geschäftsführung für Mechatronik im Bereich Elektromaschinenbau und Automatisierung übernommen. Dieser Entwicklungsschritt garantiert den Kundinnen und Kunden der Stölner Gmbh künftig ein noch um­fangreicheres Dienstleistungsangebot im Bereich Service und Kundendienst. Fraberger ist seit mehr als zehn Jahren im Unternehmen tätig und konnte in dieser Zeit die Abteilung Technik bereits erfolgreich weiterentwickeln.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten