07.05.2021

SV-Hotel gewinnt Design-Award

Die Schweizer SV Hotel AG gewinnt den renommierten iF Design Award in der Kategorie Interior Architecture Hotels mit der kürzlich lancierten Eigenmarke Stay KooooK.

Das Übernachtungskonzept Stay KooooK ist auf die Bedürfnisse einer neuen Generation von Reisenden zugeschnitten und fokussiert sich dabei nicht nur auf Teilaspekte ihrer Lebenswirklichkeit. Es kombiniert die Vorteile verschiedener moderner Übernachtungsformen, bietet ein völlig neues Level an Personalisierung und Vernetzung, schafft funktionale private Rückzugsorte und fördert gleichzeitig den sozialen Austausch innerhalb einer weltweiten Community.

Durch das smarte, bewegliche Wohnelement „The Slide“ lassen sich alle Studios situativ den jeweiligen Bedürfnissen anpassen. Das verschiebbare Modul ist das herausragende Merkmal des Raumkonzepts und ein Novum in der Hotellerie. Mit einem leichten Zug am Hebel lässt es sich hin- und herschieben und gibt entweder Platz frei für das Bett oder für eine voll ausgestattete Küche.

Über zwei Jahre hat ein Team aus Interieur-Designern, Architekten, Schreinern, Digital- und Hospitality-Experten gemeinsam mit der SV Group an einem funktionalen Raumdesign gearbeitet, das auf kleiner Fläche die größten Möglichkeiten bietet und damit Aufenthalts-, Wohn- und Freiraum zugleich sein kann. Das Interior-Konzept entwickelte das Hamburger Innenarchitekturbüro JOI-Design. Der modulare Raumteiler „The Slide“ wurde von PAB Architekten in Zusammenarbeit mit der Firma 20/40 speziell für Stay KooooK entwickelt. Der Designwettbewerb iF Design Award identifiziert in jedem Jahr herausragendes Design und vergibt eines der weltweit bedeutendsten Qualitätssiegel.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten