21.02.2020

Teams erfolgreich bilden und führen

Beim 10. GV-Symposium von HGV PRAXIS wird Führungscoach Wilfried Scheschy die Teambuilding-Kompetenzen der Teilnehmer auf die Probe stellen. Neben wissenschaftlichem Background gibt es wertvolle Tipps, die direkt praktisch umsetzbar sind.

Die Leitung von Großküchen und Betriebsrestaurants ist eine klare Führungsaufgabe. „Ich bin mir nicht sicher“, erklärt der Kommunikationswissenschafter und Betriebswirt Wilfried Scheschy, „ob sich jeder Küchenleiter und jeder GV-Manager dessen bewusst ist.“ Der Führungscoach und Berater, der im Brotberuf hauptsächlich Großhandelsfirmen und Handelskonzerne berät, wird beim GV-Symposium die Führungsqualitäten der Teilnehmer auf die Probe stellen.

Jeder Mensch verfügt über eigene Charaktereigenschaften, die bei Führungskräften besonders zum Tragen kommen. Es gibt impulsive und introvertierte Menschen, Alphatiere und jene Menschen, die in der zweiten Reihe viel besser zurechtkommen und daher besser zu einer Teamleistung beitragen können. Fast noch wichtiger als die Führungsqualität ist es zu wissen, welcher Typ Mensch ich bin und wie man diesen Typ Mensch am besten im Zusammenspiel mit Kollegen einsetzt. An genau diesem Punkt setzt Referent Scheschy an und wird die Teilnehmer des GV-Symposiums dazu aufrufen, sich selbst einzuschätzen und auch zu charakterisieren.

Nach der Mittagspause wird es dann zur großen Auflösung kommen, in der Scheschy einerseits die Einschätzungen bewertet und analysiert und andererseits aufzeigt, aus welchem Mix an Menschentypen die effizientesten Teams entstehen. Ein spannender Vortrag ist somit garantiert.

Hier geht’s zur Anmeldung: www.stammgast.online/gv-symposium.html

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten