16.06.2021

Therme Loipersdorf investiert kräftig

Die oststeirische Therme Loipersdorf im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld soll in den kommenden Jahren um mehrere Millionen Euro ausgebaut werden.

Gespräche mit Investoren soll es im Sommer geben, eine Entscheidung könnte bis Ende 2021 fallen. Aktuell wird eine neue Quelle erschlossen, geplant ist unter anderem. ein Ausbau des rund 23.000 Quadratmeter großen Außenbereichs. Laut Unternehmen seien allein seit 2010 rund zehn Millionen Euro in den Ausbau des Thermenresorts investiert worden. Eine genaue Investitionssumme wurde vorerst nicht genannt.

In der Therme selbst bzw. im Hotel "Das Sonnreich" sowie im Congress Loipersdorf sind rund 300 Personen beschäftigt. Jährlich besuchen rund 550.000 Gäste die Einrichtung, die sich auf einer Gesamtfläche von rund 55.000 Quadratmeter erstreckt und 35 Becken umfasst.

(APA/Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten