10.09.2021

Thermen starten Image-Kampagne

Am 15. September gibt die heimische Thermen- und Tourismuslandschaft den Startschuss für eine Image-Kampagne: Erstmals treten die österreichischen Thermen der Initiative Therme Plus geschlossen in der Öffentlichkeit auf, die Österreich Werbung als starken Partner an ihrer Seite.

Im Rahmen der Kooperation soll die Vielfältigkeit der österreichischen Thermen gezeigt und das Land noch stärker als Thermen- und Urlaubsland positioniert werden. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger fungiert als Schirmherrin. „Die heimischen Thermen sind nicht nur Wohlfühlraum für die Gäste, sondern auch wichtiger Wirtschaftsfaktor“, so Köstinger. 

Ziel der Kampagne im Herbst ist, die Einzigartigkeit der heimischen Thermen abzubilden. Von der Spaß-Therme für Kinder bis hin zum romantischen Wellness-Hideaway, exklusiv für Erwachsene, bieten die Betriebe eine große Vielfalt an Erlebnissen. Die Kampagne wird ab dem 15. September in TV, Radio, Online und Social Media ausgespielt. Der Fokus wird dabei auf Österreich gelegt, kommt aber auch in Süddeutschland zum Einsatz.  

Die Bedeutung der heimischen Thermenlandschaft

Die heimischen Thermen sind Arbeitgeber für mehr als 6.500 Beschäftigte, Ausbildungsstätte für 350 Lehrlinge und starker Partner für rund 5.000 regionale Betriebe. 13 Prozent der Gäste besuchen während ihres Österreich-Urlaubs eine Therme. 2019 begrüßten die Thermen 9,53 Millionen Gäste und sind so wichtiger Wirtschaftstreiber.

„Besonders relevant sind Thermen in Bezug auf Kurzurlaube: Natürlich freuen wir uns über jeden, der seinen Haupturlaub in Österreich verbringt. Aber der Trend geht klar in Richtung zusätzlicher, übers Jahr verteilter Kurzurlaube. Und dafür sind die wetterunabhängigen Thermen prädestiniert und ein starkes Angebot“, so Österreich-Werbung-Geschäftsführerin Lisa Weddig. Dieses Angebot werden die Thermen und Österreich Werbung jetzt gemeinsam in den Fokus rücken. 

Therme Plus nimmt Fahrt auf

Bereits während des ersten Lockdowns wurde die „Initiative Therme Plus“ gegründet, ein Zusammenschluss der 36 beliebtesten Thermen Österreichs, um den Thermen eine gemeinsame Stimme zu geben. Dass nun erstmals ein gemeinsamer Werbeauftritt lanciert wird, ist ein Riesenschritt.

„Wir freuen uns darüber, was wir bisher alles gemeinsam bewegen konnten. Neben einer Interessensvertretung durch Patrick Hochhauser in der Wirtschaftskammer werden die Thermen nun endlich als eigenständige Branche betrachtet. Die Kampagne mit der Österreich Werbung ist der Höhepunkt dieser großartigen Vereinigung“, so Gerhard Gucher, Direktor der VAMED Vitality World und Initiator von Therme PLUS. „‚Gemeinsam ist man stärker‘ ist unter den heimischen Thermen keine Floskel, sondern wird von den Therme PLUS-Betrieben gelebt.“

Die Mitglieder der Initiative Therme Plus

  • Burgenland: St. Martins Therme & Lodge | Sonnentherme Lutzmannsburg | AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf | Reiters Resort Stegersbach
  • Kärnten: Thermal Römerbad | Therme St. Kathrein | Kärnten Therme Warmbad Villach
  • Niederösterreich: Therme Laa – Hotel & Silent Spa | Therme Linsberg Asia | Sole Felsen Welt Gmünd | Römertherme Baden
  • Oberösterreich: SPA Resort Therme Geinberg | EurothermenResort Bad Schallerbach | EurothermenResort Bad Hall | EurothermenResort Bad Ischl
  • Salzburg: TAUERN SPA Zell am See – Kaprun | Alpentherme Gastein | Felsentherme Bad Gastein | Erlebnis-Therme Amadé | Aqua Salza | Heiltherme Bad Vigaun
  • Steiermark: Asia Spa – Leoben| AQUALUX Therme Fohnsdorf | Narzissen Vital Resort Bad Aussee | H2O THERME | Heiltherme Bad Waltersdorf | Therme Loipersdorf | Parktherme Bad Radkersburg | Rogner Bad Blumau | Therme NOVA Köflach
  • Tirol: AQUA DOME – Tirol Therme Längenfeld | Erlebnistherme Zillertal | Alpentherme Ehrenberg | Atoll Achensee | StuBay
  • Wien: Therme Wien

www.thermeplus.at

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten