22.06.2021

Thermenhotel Ronacher präsentiert Kulturprogramm

Nach zwangsverordneter Pause startet das Bad Kleinkirchheimer Kulthotel mit einem ambitionierten Kulturprogramm in den Sommer.

Das Ronacher Therme & Spa Resort darf endlich wieder Gäste begrüßen und natürlich wird 2021 auch – trotz aller Einschränkungen – die Kultur nicht zu kurz kommen. Sie findet halt ein bisschen anders statt. Simone Ronacher hat den Schauplatz der kulturellen Abende kurzerhand nach draußen verlegt: in die zauberhafte Kulisse des Elfengartens. Darbietungen und Gastronomie sollen ein total unbeschwertes Konzert-Picknick mit viel Platz für jeden Einzelnen garantieren.

Den Beginn macht das Streicherquartett „La Finesse“ – das in die magische Welt der Musik verführt (Freitag, 9. und Samstag, 10. Juli).

Der Höhepunkt werden ohne Zweifel die „Comedian Harmonists“ mit ihrem unerreichten Liedschatz wie z.B. „Veronika der Lenz ist da“ am 30. und 31. Juli sein.

Am Wochenende darauf (6. und 7. August) steht eine szenische Lesung auf dem Programm: Mit Texten von Arthur Rimbaud und den Gebrüdern Grimm und Musik von Nick Cave wird ein ungewöhnliches Rendezvous von literarischen und musikalischen Gestalten präsentiert.

Ende August (27. und 28.) betritt nochmal „La Finesse“ die Bühne: Gemeinsam mit DJ und Bassist Sammy Saemann wird klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit verbunden.

Für Hotelgäste sind die Veranstaltungen im Nächtigungspreis inbegriffen. Tageskarten sind nur für die Veranstaltung um 39 Euro und in Verbindung mit einem Verwöhn-Menü um 69 Euro zu haben.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten