07.05.2020

Tirol setzt auf Aufbruchstimmung

„Es geht Bergauf.“ – so lautet die zentrale Botschaft der Kampagne, welche die Tirol Werbung Mitte Mai und vorerst mit Fokus auf Österreich startet.

In den vergangenen zwei Monaten war die reine Informationsvermittlung sowie das emotionale Verbundenbleiben mit den Menschen abseits werblicher Kommunikation im Vordergrund gestanden. Jetzt fährt die Tirol Werbung nach der intensiven Branchen- und Gästeinformation das touristische Marketing wieder hoch.

Berge und Natur im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Kommunikation steht die Botschaft „Es geht Bergauf.“, die Aufbruchstimmung vermittelt. Dabei werden zwei zentrale Stärken Tirols, die Berge und die Natur, in den Fokus gerückt. Schon bisher dominierten diese Themen die Urlaubsmotive der Tiroler Sommergäste.

„Die aktuelle Situation verstärkt diesen Trend weiter“, ist Tirol Werbung-Geschäftsführer Florian Phleps überzeugt. Darüber hinaus würden diese Motive ideale Anknüpfungspunkte für Angebote und Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiken bieten. Die Kampagne wird vor allem über die sozialen Medien an interessierte Zielgruppen ausgespielt. Für den Sommerstart konzentrieren sich vorerst alle Maßnahmen auf österreichische Gäste. „Wir können allerdings auch in den wichtigsten Kernmärkten sofort starten, sollte es etwa zwischen Deutschland und Österreich zur Grenzöffnung und Reisefreiheit kommen“, so Phleps.

„Besonders wichtig ist uns, dass sich die Tourismusverbände und Betriebe der Kampagne anschließen können“, erläutert der Tourismuschef. Die Tirol Werbung stellt den Partnern dafür unter anderem Text- und Gestaltungsvorlagen zur Verfügung. Zudem sind über die Webseiten der Tirol Werbung konkrete Angebote und Produkte aus den Tiroler Regionen verfügbar.

Das Wetter ist wichtig

„Mit dieser Kampagne wird uns gemeinsam ein guter Neustart der touristischen Kommunikation gelingen“, ist Hans Entner überzeugt. Der Vorstand der Tiroler Tourismusverbände setzt dabei auf eine möglichst breite Kooperation in der Branche: „Wir wollen durch ein koordiniertes Vorgehen eine möglichst große Wirkung erzielen.“

Zudem startet die Tirol Werbung zusammen mit Tiroler Regionen wieder die sogenannte Wetteroffensive (WOT) – vorerst ebenfalls auf Österreich beschränkt. Dabei werden zum Wetter passende Freizeitaktivitäten via TV und digitale Formate gezeigt. Zuletzt erreichte die WOT jährlich mehr als 400 Millionen Kontakte in Europa.

Kooperation mit Österreich Werbung: Lust aufs land

Die Tirol Werbung kooperiert in ihrer Kommunikation nicht nur mit touristischen Partnern im Bundesland, sondern auch auf nationaler Ebene. Eine gemeinsame Kampagne von Österreich Werbung und den Tourismusorganisationen der Bundesländer zusammen mit den Hauptstädten soll die heimische Bevölkerung von den Urlaubsmöglichkeiten vor der Haustür begeistern. „Auf Dich wartet ein guter Sommer. Entdecke Dein eigenes Land“, lautet die Botschaft, die von Anfang Juni bis Ende Juli Lust auf Urlaub im eigenen Land macht.

„Dieser Schulterschluss bedeutet die bislang größte und intensivste Zusammenarbeit der österreichischen Tourismusorganisationen“, hält Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, fest.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten