24.08.2020

Trinkl übernimmt Exportleitung bei Werner & Mertz Professional 

Mit 1. September 2020 verantwortet bei Werner & Mertz Professional in Österreich Christoph H. Trinkl den Export CEE inklusive Polen, Asia/Pacific und Middle East. Er tritt die Nachfolge von Andreas Enderle an, der nach mehr als 25 Jahren das Unternehmen in die Pension verlässt.

Trinkl ist ein Nachfolger aus den eigenen Reihen und studierter Betriebswirt mit langjähriger Erfahrung im kaufmännischen Bereich sowie im weltweiten Export. Bisher für den Bereich Asia/Pacific, Middle East und die Marke bionicdry zuständig, zeichnet er in seiner neuen Aufgabe nun für den gesamten Export-Bereich der österreichischen Niederlassung des Mainzer Unternehmens verantwortlich.

„Wir müssen die natürlichen Lebensgrundlagen so nutzen, dass auch noch künftige Generationen ihre Bedürfnisse stillen und ein zufriedenes und würdevolles Leben führen können. Genau das bedeutet Nachhaltigkeit. Mein Ziel ist es, diesen Gedanken auch im weltweiten Export unserer professionellen Produkte weiter auszubauen und durch höchste Qualität und Professionalität zu überzeugen“, beschreibt der neue Export-Leiter die geplante Ausgestaltung seiner Aufgabe.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten