19.04.2022

Tuxerhof mit fünftem Stern ausgezeichnet

Das seit 1930 bestehende Alpin Spa Hotel hat nun erstmalig den fünften Stern für seinen hohen Service-Standard und Innovationsgeist erhalten.

Mit dem Claim „Balsam für die Seele“ stellt das Hotel den Gast in den Mittelpunkt, was sich auch anhand der vielen positiven Bewertungen auf einschlägigen Portalen zeigt. Es zählt insgesamt 53 Zimmer mit 125 Betten, einen 2.200m2 großen Spa-Bereich und ein auf regionale Genuss-Küche spezialisiertes Restaurant. Im Tuxerhof fühlen sich Paare, Alleinreisende und Familien gleichermaßen wohl, dank Angeboten für jede Altersklasse und Vorliebe. Den Bewertern ist auch die Herzlichkeit und hohe Identifikation des Teams vor Ort aufgefallen, bedingt durch langjährige Mitarbeiter, geringe Fluktuation und wertschätzender Führung der Inhaberfamilie. Ein Top-Arbeitgeber mit Herz und Vision, was ebenfalls ausschlaggebend für die neue Klassifikation war.

„Besonders überzeugt hat das Komitee unsere Vision: Wir möchten das persönlichste, familiengeführte Wellnesshotel in Österreich und der beliebteste Geheimtipp in der Spitzenhotellerie sein“, erklärt Geschäftsführerin Andrea Schneeberger. „Als Gastgeberfamilie in mittlerweile vierter Generation wollen wir mit unserem Hotel immer wieder neue Maßstäbe setzen, was den besonderen Qualitätsanspruch, die Liebe zu Details und das Verständnis der aktuellen Bedürfnisse in der Wellness- und Alpinhotellerie angeht.“ Dass dies so wahrgenommen und mit einem fünften Stern wertgeschätzt wird, freut das Hotelteam sehr.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten