01.02.2022

Übergabe der Michelin-Sterne an Gastronomen

Metro Österreich als offizieller Partner des renommierten Gastronomieführers Guide Michelin überreichte den Vertretern der ausgezeichneten heimischen Restaurants ihre Plaketten in einem kleinen feierlichen Rahmen im Metro Langenzersdorf.

Der Gourmetführer sorgt bekanntermaßen für die international renommierteste Auszeichnung der Szene. In Österreich zeichnet er weiterhin nur Betriebe in Wien und Salzburg aus (mehr dazu hier). Bei der Veranstaltung in Langenzersdorf haben zahlreiche Spitzengastronomen ihre Auszeichnungen persönlich entgegengenommen. Darunter waren der einzige 3-Sterne-Koch des Landes, Juan Amador (Amador) sowie Silvio Nickol (Silvio Nickol Gourmet Restaurant), Thomas Pedevilla (Edvard), Stefan Speiser (Apron), Wolfgang Zankl-Sertl (Pramerl & the Wolf), Alois Traint (Shiki), Martin Ruhm (DiningRuhm), Thomas Seidl (Gasthaus Seidl), Lucas Lacina (Mast Weinbistro) und aus Salzburg Stefanie und Christoph Reunhartsgruber (Reinhartsgruber im Gwandhaus).

„Die Guide Michelin-Plakette ist sichtbares Symbol der Erstklassigkeit eines Restaurants und es ist eine großartige Chance, dass wir die einzigartige Küche unseres Landes international vermarkten. Gerade in diesen Zeiten müssen wir das nutzen“, so Metro Österreich CEO Xavier Plotitza. 

Die 17 ausgezeichneten Spitzenrestaurants

  • 3 Sterne: Amador (Wien)
  • 2 Sterne: Steirereck im Stadtpark (Wien), Mraz & Sohn (Wien), Konstantin Filippou (Wien), Silvio Nickol Gourmet Restaurant (Wien), Ikarus (Salzburg), SENNS.Restaurant (Salzburg)
  • 1 Stern: SHIKI (Wien), Apron (Wien), Pramerl & the Wolf (Wien), Tian (Wien), EDVARD (Wien), aend (Wien), Walter Bauer (Wien), Pfefferschiff (Salzburg), Esszimmer (Salzburg), The Glas Garden (Salzburg)
  • Bib Gourmand: Mochi, DiningRuhm, MAST Weinbistro, Meierei im Stadtpark, Gasthaus Seidl, Vestibül und Woracziczky (alle Wien) und Gasthof Auerhahn, Brandstätter sowie Reinhartshuber Im  Gwandhaus (alle Salzburg)

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten