19.06.2021

Unternehmergeist als Unterrichtsfach

Der 1. Entrepreneurship-Day an der HLF Krems wurde von den Schülern begeistert aufgenommen.

An der HLF in Krems fand dieser Tage der „1. Entrepreneurship-Day“ statt. Eine Gruppe der vierten Klasse Hotelfachschule hat diesen Tag für alle zweiten Jahrgänge organisiert. Ziel der Veranstaltung war es, den jungen Mitschülern zu vermitteln, was „Unternehmergeist“ ist oder „unternehmerische Haltung“ bedeutet. 

Der Tag begann gleich spannend mit der Station „Businessplan“. Im Team musste für ein selbstgewähltes Unternehmen ein durchdachtes Unternehmenskonzept entwickelt werden. Nutzen- und Werteversprechen, Zielgruppe und Schlüsselressourcen wurden als wesentliche Bausteine des Businessplans ausgearbeitet. 

Bei der nächsten Station, dem „Unternehmer-Interview“, konnte man – Corona geschuldet – die HLF Absolventin und nunmehrige Konditormeisterin Julia Fallmann nicht persönlich antreffen, ihren erfolgreichen Werdegang aber per Video mitverfolgen. 

An der Station „Service Design“ mussten die Schüler kreativ, kunden- und umsetzungsorientiert agieren. Zuerst wurde ihnen erklärt, dass es sich bei Service Design um eine moderne Marketingmethode handelt. Tools wie Persona oder Double Diamond wurden erklärt.

Da der Zusammenhalt in jedem Unternehmen eine wichtige Rolle spielt, durften die Schüler bei der Station „Teambuilding“ ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Bei der Marshmallow Tower Challenge konnten die Teams zeigen, dass sie auch unter Zeitdruck hervorragend zusammenarbeiten können. Fazit der Schüler: „Experimentieren macht enorm viel Spaß“. Zum Dank für das gezeigte Engagement wurden sie mit einem Zertifikat und einer Sonnenbrille von Easy Drivers belohnt.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten