30.06.2021

Veranstalten nach Corona – online, hybrid oder doch live?

In einem virtuellen Branchentalk der Wirtschaftskammer Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation am 13. Juli gehen Experten der Frage nach, welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf Veranstaltungen hat – und vor allem, wie es weitergehen wird.

Ist Hybrid das neue Analog? Oder können wir unsere Online-Learnings bald wieder über Bord werfen? Und wie kann man von den neuen Entwicklungen profitieren? Diese und weiteren Fragen werden im Branchentalk gestellt und beantwortet. Auf der virtuellen Bühne stehen Elisabeth Biedermann (Director Brand & Corporate Communication RX Reed Exhibitions Austria & Germany), Magda Bleckmann (Spezialistin für einen starken Online-Auftritt), Wolfgang Peterlik (Vorstandsmitglied emba – Event Marketing Board Austria) und Jürgen Bauer (Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien). Nach dem Talk gibt es auch die Möglichkeit zum Austausch und Vernetzen.
 
Moderiert wird von Sigrid Neureiter-Lackner, Mitglied des Fachgruppenausschusses Werbung und Marktkommunikation Wien und Lead der Expert-Group „Image verbessern & Branchenidentität schaffen“. 
Die Veranstaltung findet digital statt und wird aufgezeichnet.

Virtueller Branchentalk „Veranstalten nach Corona – online, hybrid oder doch live?“
Dienstag, 13. Juli 2021, 18 bis 20 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen begrenzte Teilnehmerzahl
Hier geht‘s zur Anmeldung!

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten