16.02.2022

VieVinum Mentoring-Programm ist gestartet

Mit der „Gerd A. Hoffmann-Akademie“ will Veranstalterin Alexandra Graski-Hoffmann einerseits junge Winzertalente mit Wirtschaftsgrößen vernetzen und andererseits ihrem Vater ein Denkmal setzen.

In der österreichischen Winzerszene ist aktuell ein großer Generationswechsel im Gange. Die neu ans Ruder gekommenen jungen Winzerinnen und Winzer stellen die Weichen für die Zukunft des heimischen Weins und damit für einen bedeutenden Teil der Sektoren Landwirtschaft, Handel und Tourismus. Alexandra Graski-Hoffmann und ihr 2021 verstorbener Vater Gerd A. Hoffmann machten die VieVinum zu einer internationalen Leistungsschau des österreichischen Weins an einem singulären Ort. Alle zwei Jahre geht die Weinfachmesse in der Wiener Hofburg über die Bühne. Und das seit 1998.

Viele Gründe für Veränderungsdruck

Wie in jeder Branche prägen Generationswechsel, Weiterentwicklung sowie Veränderungsdruck auch das Leben der Weinbaubetriebe. Waren in der Vergangenheit die Entfaltungsmöglichkeiten im elterlichen Betrieb, dessen Modernisierung oder Ausbau vorrangige Anliegen, so dürsten junge Winzer heute nach Themen wie nachhaltige Kreislaufwirtschaft, Reaktion auf Auswirkungen des Klimawandels, Vernetzung und Schaffung von neuen Angeboten, vor allem mit dem Tourismus – und alles begleitet von digitaler Transformation.

Kein Frühstücksformat, sondern klare Zielsetzung

Um profunde Einblicke in genau diese Themen zu bekommen, schuf Graski-Hoffmann nun dieses Mentoring-Programm, das Wirtschaftsgrößen mit den Eleven der Weingüter zusammenspannen soll. Allein der Blick von „außen“ ermöglicht oft schon wohltuende Distanz zum Alltag und bietet im wahrsten Sinne des Wortes eine neue Perspektive. Der Startschuss ist getan: 24 junge Winzerinnen und Winzer, die sich für die Gerd A. Hoffmann-Akademie beworben haben, sind mit ihren Mentorinnen und Mentoren in Kontakt getreten. Und da es sich um kein Frühstücksformat handelt, stand eine klare Zielsetzung am Beginn der Initiative. Deren Ergebnis wird Anfang Mai 2022 und somit noch vor der VieVinum 2022 präsentiert.

MENTORING TEAMS

WinzerIn

 

MentorIn

Michael Bauer

 &

Josef Floh, Gastwirtschaft Der Floh

Katharina Baumgartner

 &

Eva Pölzl, ORF Moderatorin

Georg Dujmovits

 &

Bert Copar, Unternehmensberater

Anna Faber

 &

Birgit Reitbauer, Restaurant Steirereck

Bernhard Fischer

 &

Lilli & Joachim Gradwohl, Lilli & Jojo Das kleine Wirtshaus

Gerald Freinbichler

 &

Michael Krammer, Unternehmer, Ventocom

Simon Gattinger

 &

Thomas Neusiedler, CEO Helvetia Österreich

Johann Gisperg

 &

Markus Ertler, Aufsichtsrat Startup 300 AG

Alois Gollenz

 &

Silvia Berghofer, Möbelwerkstätten Seliger

Gabriel Grassl

 &

Harald Hauke, Vorstand AGR & ARAPlus

Andreas Gritsch

 &

Jacqueline Pfeiffer, Star-Köchin

Alexander Herzinger

 &

Sigi Menz, stv. Aufsichtsratsvorsitzender Ottakringer AG 

Johannes Hofbauer-Schmidt

 &

Bernulf Bruckner, Weinexperte und Bankenberater

Friedrich Hutter

 &

Petra Stolba, Tourismus Managerin

Franz Paul Jagschitz

 &

Leo Doppler, Restaurant Hansen Börse

Julia Kroiss

 &

Annemarie Foidl, Angereralm

Helmut Lang

 &

Stefanie Herkner, Zur Herknerin

Michael Liegenfeld

 &

Michaela Reitterer, Boutiquehotel Stadthalle

Benita Lobner

 &

Manuela Krings-Fischer, Kringsalm

Gregor Nimmervoll

 &

Veronika Doppler, Restaurant Vestibül

Lisa Paschinger

 &

Alexandra Graski-Hoffmann, VieVinum-
Organisatorin & Johannes Graski, Sportmanager

Viktoria Preiß

 &

Gabriela Straka, Kommunikationsexpertin

Matthias Reckendorfer

 &

Erwin Pröll, Landeshauptmann a.D.

Thomas Schuster

 &

Paul Ivic & André Drechsel, Restaurant Tian

 

 

 

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten