23.11.2021

„Vollpension“ präsentiert sich Lockdown-fit

Um auch in der verordneten Schließzeit präsent zu sein, gründete das Generationencafé die erste online Oma-Backschule.

Die Vollpension versüßt den Lockdown gleich doppelt. Denn mit dem neuen Online-Angebot des Wiener Generationencafés Vollpension war es noch nie so einfach backen zu lernen, selbst für Leute, die noch nie einen Schneebesen in der Hand hatten. Die Online Backplattform, die durch die ersten Lockdowns der Gastronomie als vorübergehende Möglichkeit die Seniorinnen in Beschäftigung zu halten, letztes Jahr aus dem Boden gestampft werden musste, wurde über die letzten Monate professionalisiert, ausgeweitet und auch international ausgerollt. Das Ergebnis: Omas erste Online Backschule launcht diese Woche.
Für alle Wiener gibt’s außerdem gleich mehrere Vollpension To-Go Standorte, mit denen sie sich die tristen November-grauen Lockdown Tage versüßen können. Gestartet wird nun an zwei Standorten, ein dritter folgt in wenigen Wochen. „Für die Seniorinnen der Vollpension gibt es keine Kurzarbeitshilfen oder ähnliches von staatlicher Seite. Unser Ziel als Vollpension ist es, allen, die den Zuverdienst neben der oft zu geringen Pension dringend brauchen, weiterhin in Beschäftigung zu halten. Mit dem To-Go und Online-Bestell-Angebot einerseits und die Online Video- und Live-Backkurse andererseits können wir das hoffentlich erreichen”, so Julia Krenmayr, Mitgründerin des Generationencafés.

Backen à la Netflix

Ob Lebkuchen, Kokosbusserl oder Apfeltorte mit Marzipangitter, mit dem Launch der ersten Online Oma-Backschule vermittelt die Vollpension nun praktisches Wissen rund um Zutaten, Backutensilien und Familienrezepte von Omas aus aller Welt.
In den Online Videokursen „Grundlagen des Backens”, „Vegan Backen”, „Perlen der Wiener Mehlspeisen” und „Weihnachtskekse” können über 40 Lektionen und 15 Stunden Videomaterial jederzeit und von überall abgerufen werden. Die Kursinhalte werden dabei laufend erweitert.
Die Kurse können dabei einzeln (ab 34,90 EUR jetzt zum Start als Sonderpreis) oder als Abo gekauft werden. Das Abo-Modell richtet sich an Anfänger als auch Fortgeschrittene und startet zum Sonderpreis von 99,90 EUR (regulär 129,00 EUR) pro Jahr – inkludiert sind dabei alle On-Demand Kurse sowie zwei Live-Backkurse nach Wahl pro Jahr.

Online backend um die ganze Welt

Neben den On-Demand-Inhalten bietet die Plattform auch Live-Backkurse an, also Backcoachings via Videokonferenz, in denen Kleingruppen gemeinsam mit den Omas und Opas backen und direkt Fragen stellen können. Das Besondere dabei: Nicht nur Seniorinnen aus Österreich, sondern aus der ganzen Welt bieten ihre Backkünste in Live-Backkursen an. Unter anderem Frau Diana, die von ihrer australischen Macadamia-Farm aus eine herrliche Macadamia-Ahornsirup-Torte zaubert oder Frau Jayashree aus Pune in Indien, die das 90 Jahre alte Rezept für ihr Kardamon-Coconut-Barfi mit Pistazien Crumble an Backfreudige weitergibt. Die internationalen Kurse finden in englischer Sprache statt, die ersten starten diese Woche.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten