05.03.2020

Wechsel an der Spitze der Brau Union Österreich

Der bisherige Vorstandsvorsitzende Magne Setnes wechselt zum Mutterkonzern Heineken. Die Nachfolgefrage ist noch offen.

Dass der Vorstandschef der Brau Union Österreich nach den hervorragenden wirtschaftlichen Ergebnissen der letzten Jahre zu noch höheren Weihen im Heineken-Konzern bestimmt sein könnte, war kein Geheimnis, der rasche Wechsel in die Niederlande kommt aber doch etwas überraschend.

Magne Setnes wird Chief Supply Chain Officer beim Mutterkonzern Heineken in Amsterdam. Der Norweger leitete von 2013 bis 2015 die Bereiche Produktion und Logistik in der Brau Union Österreich AG, verantwortete dann das weltweite Innovationsmanagement im Heineken Konzern bevor er 2017 den Vorstandsvorsitz von Markus Liebl übernahm.

Wer sein Nachfolger in Österreich werde, soll "zur gegebenen Zeit" bekanntgegeben werden, lautet es in einer Aussendung von Heineken

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten