09.12.2019

Wedl eröffnet nach Umbau in Villach als Food Market

Das traditionell im südlichen Bundesland Kärnten stark vertretene C+C-Handelshaus Wedl legte mit der Erneuerung des Standortes in Villach ein zukunftsfähiges Bekenntnis ab. Jetzt wurde eröffnet.

Ob trendige Cocktail-Kreationen, Weinverkostungen von österreichischen Topweinen oder kulinarische Köstlichkeiten verschiedener Haubenköche: Der umgebaute Großmarkt in Villach verwandelte sich für die feierliche Eröffnung des Umbaus kurzerhand in einen Food Market.

Das Handelshaus Wedl investierte mehr als eine Million Euro in die Erneuerung der Kühlanlagen sowie in die Optimierung der Warenpräsentation. Dank modernster Kühltechnik kann der Energieverbrauch des C+C Marktes wesentlich reduziert werden. Zudem erweiterte das Handelshaus den Frischebereich auf über 1000 Quadratmeter Präsentationsfläche. Inmitten dieser Abteilung befindet sich jetzt ein Glaskobel, der – wie auch am Standort in Innsbruck – die Frischeprodukte der Obst- und Gemüse-Welt nicht nur frisch hält, sondern auch gekonnt in Szene setzt.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten