05.05.2021

Wedl legt Grundstein für Standort-Neubau

Heute, 5. Mai, erfolgte der Spatenstich für den Neubau des Standortes Saalfelden im Pinzgau, des Tiroler C+C-Handelshauses Wedl.

Durch den Neubau, der Ende dieses Jahres fertiggestellt werden soll, vergrößert sich die Verkaufsfläche auf knapp 3000 Quadratmeter. Ausreichend Platz, um das Vollsortiment des Handelshaus Wedl zu präsentieren. Besonders die Wedl Genusswelten Obst & Gemüse, Fisch & Fleisch, Gourmet, Kaffee und Wein werden künftig durch eine einzigartige Warenpräsentation und modernstem Ladenbau in Szene gesetzt. Zudem stehen aber vor allem Kommunikation, Information und Beratung im Vordergrund. „Der neue Markt darf nicht mehr nur als reine Verkaufsfläche im Bereich der Abholung gesehen werden, sondern vielmehr als eine Plattform für Gastronomen und Gourmets, um neue Produkttrends aufzuspüren, einen Expertenaustausch zu ermöglichen und allgemein, um unsere anspruchsvollen Kunden durch ein Erlebnis zu verblüffen“, erklärt Lorenz Wedl, Sprecher und Teil der Geschäftsführung des Handelshaus Wedl.

Das Tiroler Handelshaus investiert im Pinzgau einen zweistelligen Millionenbetrag und unterstreicht damit die Erwartungen, in dieser strategisch wichtigen Tourismusregion weiteres Wachstum zu ermöglichen.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten