29.04.2021

Weinviertel DAC: Obermayer folgt auf Hager

Da, wo das Pfefferl wächst, ist künftig eine neue Managerin für zusätzliche Markenschärfung verantwortlich: Maria Obermayer als Geschäftsführerin von Weinviertel DAC.

Mit Maria Obermayer sorgt eine ausgewiesene Marketingexpertin als Geschäftsführerin für die Weiterentwicklung und internationale Positionierung der Marke Weinviertel DAC. Sie folgt damit Langzeit-Geschäftsführerin Ulli Hager nach, die zur Chefin von Wein Niederösterreich avancierte. Bereits als Etat Director bei der Werbeagentur Springer & Jacoby war Obermayer für den neuen Auftritt von Weinviertel DAC mitverantwortlich, nun konnte sie als beste Kandidatin in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren für die Geschäftsführung des Regionalen Weinkomitees Weinviertel überzeugen. Maria Obermayer ist in Niederösterreich aufgewachsen und seit über 20 Jahren sowohl auf Unternehmens- als auch auf Agenturseite in den Bereichen Marketing, Werbung und Vertrieb erfolgreich tätig. Nach ihrer Position als Werbeleiterin von Palmers war sie seither in führenden Werbeagenturen für viele große Marken wie Julius Meinl, Agrana, Stiegl und eben auch Weinviertel DAC tätig – mit großem Erfolg, sie konnte mit ihrer Arbeit auch zahlreiche Media- und Kreativpreise erreichen, darunter den Gewinn mehrerer Effies und Adgars.

Obmann ist voll des Lobes

„Maria Obermayer ist ein absoluter Profi im Marketing und bringt großes Verständnis für die Marke, unser Gebiet und den Weinviertler Wein mit. Sie ist die perfekte Wahl für die Geschäftsführung, unser gesamtes Vorstandsgremium ist davon überzeugt, dass sie mit ihrem profunden Know-how und neuen Ideen das Image und die Bedeutung von Weinviertler Wein in Österreich und mit einem verstärkten Fokus auf internationale Weinmärkte weiter ausbauen wird“, freut sich Hans Setzer, Vorsitzender des Weinkomitees Weinviertel. „Für mich sind das Weinviertel, seine Winzerinnen und Winzer sowie die Weine einzigartig, ich freue mich sehr auf die schöne Aufgabe die Begehrlichkeit dafür in Österreich und International zu steigern und nachhaltig zu positionieren.“ ergänzt Maria Obermayer.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten